Gerüchteküche brodelt

Rebecca Mir (ProSieben): Schwanger oder schwerer Haltungsschaden - Fans spekulieren über Mini-Bäuchlein

Im Hintergrund sieht man einen getapten Frauenrücken. Vorne steht Rebecca Mir und lächelt.
+
Rebecca Mir heizt mit einem Instagram-Bild die Gerüchteküche an. Einige Fans vermuten ein Hohlkreuz statt einer Schwangerschaft (Foto-Montage).

Unter einem Post von „taff“-Moderatorin Rebecca Mir entbrennt eine Fan-Diskussion über ihren Bauch und möglichen Haltungsproblemen. Ein Kommentar von Ehemann Massimo Sinató überrascht.

Aachen - Die Gerüchteküche zur möglichen Schwangerschaft von Ex-GNTM-Kandidatin und Fernsehmoderatorin Rebecca Mir (28) brodelt weiter vor sich hin. Jedes Bild, sowie jeder öffentliche Auftritt von ihr werden genaustens unter die Lupe genommen. Aus dem kleinsten Gramm Fett an ihrer Vorderseite wird ein Babybauch gestrickt. Jetzt schickte Rebecca Mir aus Aachen in Nordrhein-Westfalen ein weiteres Spekulations-Foto via Instagram ins Rennen.

Ihr Antlitz darauf löst eine krasse Diskussionswelle aus, bei der sich die Follower sogar verbal an den Kragen gehen. Doch es wird noch übler: Die Fans vermuten ein schweres Haltungsproblem bei dem Model. Auch Ehemann Massimo Sinató (39) hat zu dem Ganzen etwas beizutragen. *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare