Reese Witherspoon: Keine Anzeige nach Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Reese Witherspoon wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt.

Los Angeles - Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon (35), die beim Joggen von einem Auto angefahren wurde, will von einer Anzeige gegen die 84-jährige Unfallverursacherin absehen.

Das teilte die Sprecherin der Schauspielerin am Freitag dem Promi-Portal People.com mit. Witherspoon, die bei dem Unfall leicht verletzt worden war und ein Krankenhaus aufsuchte, war einen Tag später schon wieder mit Ehemann Jim Toth in Beverly Hills unterwegs, berichtete der Internetdienst weiter.

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Eine 84-Jährige hatte den Unfall am Mittwoch im kalifornischen Santa Monica verursacht. Sie habe nicht ordnungsgemäß angehalten, als die Schauspielerin die Straße überquerte, hieß es in Medienberichten.

Witherspoon ist seit März mit dem Talent-Agenten Jim Toth verheiratet. Zuletzt war sie an der Seite von Robert Pattinson und Christoph Waltz als Zirkus-Kunstreiterin in dem Drama “Wasser für die Elefanten“ im Kino zu sehen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser