Roland Kaiser will für SPD singen

+
Schlager-Star Roland Kaiser

Rostock - Der Schlagerkönig Roland Kaiser (Santa Maria) ist ein unerschütterlicher Sozialdemokrat. Deshalb würde er auch einiges tun, um die SPD im Wahlkampf zu unterstützen.

Der Nachrichtenagentur dpa sagte er, dass er nach wie vor für die SPD in den Wahlkampf ziehen würde: “Ja, wenn mich der künftige Kanzlerkandidat darum bittet. Dann werde ich als SPD-Mitglied gern im Vorprogramm auftreten.“ Ab diesem Samstag geht Kaiser aber erstmal auf seine Comeback-Tour “Alles ist möglich“ - der ersten Livekonzert-Reihe nach seiner Lungentransplantation 2010. Über die schwere Zeit davor sagte Kaiser: “Ich konnte auf der Bühne keine hundertprozentige Leistung mehr bringen, doch die Fans sind mir treugeblieben. Das vergesse ich nie.“

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser