Roman Herzog wegen Krebs opereriert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der ehemalige Bundespräsident Roman Herzog

München - Er hielt es fast ein Jahr geheim: Der ehemalige Bundespräsident Roman Herzog hat eine Krebsoperation hinter sich.

 "Ja, das stimmt", sagte der 75-Jährige laut Online-Portal "Bunte.de". "Ich bin vergangenen Sommer in Heidelberg wegen Krebs operiert worden. Der Krebs ist nun weg, und ich hoffe, dass er nicht wiederkommt. Mir geht es soweit gut."

Zur Art der Krebserkrankung wollte er nichts sagen. Seine Ehefrau, Freifrau Alexandra von Berlichingen, habe mitteilen lassen, dass es "keinen Grund zur Sorge gebe", heißt es in dem Bericht weiter. Das Ehepaar, das auf der Götzenburg in Jagsthausen in Baden-Württemberg lebt, befindet sich demnach im Sommerurlaub in Salzburg.

AP

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser