Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

RTL: "DSDS" verstößt nicht gegen Jugendschutz

+
Jury-Titan bei DSDS: Dieter Bohlen

Köln - Die neue Staffel der RTL-Show “Deutschland sucht den Superstar“ verstößt nach Einschätzung des Senders nicht gegen den Jugendschutz.

RTL teilte am Freitag mit, der Sender lege alle Castingfolgen von DSDS vor der Ausstrahlung der dafür zuständigen Freiwillige

Lesen Sie dazu auch:

Medienwächter: DSDS verstößt gegen Jugendschutz

Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) zur Prüfung und Freigabe vor. Dies gelte auch für die am Donnerstag von der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) heftig kritisierte Folge 1 der aktuellen Staffel. Sie habe von der zuständigen FSF die Freigabe für die Ausstrahlung sowohl am Abend als auch am Nachmittag erhalten.

Die Kommiassion hatte gerügt, dass RTL die Kandidaten gezielt lächerlich mache und dem Spott eines Millionenpublikums aussetze.

dpa

Kommentare