Hollywood-Star leidet

Er hat Rücken: Clooney in Solinger Klinik

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
George Clooneys Rückenprobleme sind wieder da.

Solingen - In wenigen Wochen will er heiraten, doch jetzt hat es Hollywoodstar George Clooney (53) im Rücken. In einem Krankenhaus in Nordrhein-Westfalen hofft er auf medizinische Hilfe.

Clooney sei am Freitag vom Chefarzt der neurochirurgischen Abteilung des Städtischen Klinikums Solingen untersucht worden, bestätigte Klinik-Geschäftsführer Hermann-Josef Bökmann am Sonntag einen Bericht des „Solinger Tageblatts“ (Samstagsausgabe).

Clooney wird von Rückenschmerzen geplagt, seit er 2005 am Set des Oscar-prämierten Polit-Thrillers "Syriana" einen Unfall hatte. Die Folge waren dauerhafte Kopfschmerzen, die nach eigener Aussage so schlimm waren, dass er sogar an Selbstmord dachte. Der 53-Jährige, der für seine Rolle massiv an Gewicht zugenommen hatte, musste deshalb damals auch seine Teilnahme an der Deutschlandpremiere seines Films „Ocean's Twelve“ absagen. Erst nach einer Operation an der Wirbelsäule ging es Clooney wieder besser. 

Sexiest Man Alive: Galerie der Traummänner

Sexiest Man Alive: Galerie der Traummänner

dpa/hn

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser