Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"Ich bin auch gerne alleine"

Sänger Max Raabe braucht seine Ruhe

+
Max Raabe

Bad Vilbel - Der Sänger Max Raabe braucht regelmäßige Ruhephasen. "Ich bin gerne in Gesellschaft, aber ich bin auch gerne alleine."

Das sagte der 50-Jährige am Sonntag bei "Bärbel Schäfer live" im Rundfunksender hr3. Er sei zwar schon viele Jahre liiert, lebe aber trotzdem alleine in seiner Bude. Ungeachtet dessen traut er seinem eigenen Erfolg nicht so recht über den Weg.

"Wenn wir einen großen Erfolg haben oder ein Programm neu ist, dann dauert es vielleicht zwei, drei Tage, bis ich denke: Oh, was machst du denn nächstes Jahr?" Er frage sich dann, was er sich für das kommende Programm überlegen könne. "Dann ist die Euphorie schon wieder unten", sagte Raabe hr3.

dpa

Kommentare