Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"Nicht popeln!"

Das sind Sandra Bullocks Tipps fürs Leben

Sandra Bullock
+
Bei Sandra Bullock ist popeln verboten.

New Orleans - Nicht popeln! Das ist einer der Tipps fürs Leben, die Hollywood-Star Sandra Bullock als Überraschungsgast einer High-School-Abschlussfeier den Schulabgängern mit auf den Weg gegeben hat.

Am Montag überraschte die Oscar-Preisträgerin Schüler der Warren Easton Charter High School in New Orleans bei einer Abschlussfeier, wie das Promi-Blatt „People.com“ berichtete. 200 Schüler begrüßten ihre berühmte Gastrednerin mit donnerndem Applaus. 

In ihrer witzigen und bewegenden Ansprache räumte die Schauspielerin ein, dass sie sich nicht mehr an ihre eigene Schulabgangsfeier erinnern könnte, weil sie damals große Zukunftsängste hatte. "Ich konnte mich nur noch daran erinnern, wie gut ich aussah. Dann habe ich Bilder von damals gesehen und festgestellt: Das stimmte gar nicht." Deshalb empfahl Bullock den Schülern: „Hört damit auf, Euch so viele Sorgen zu machen. Wenn etwas nicht klappt, ist das kein Versagen, sondern es sollte einfach nicht hinhauen.“

Sie riet ihnen auch, täglich „etwas Grünes“ zu essen und nicht in der Öffentlichkeit in der Nase zu bohren, sondern ein Taschentuch zu benutzen. Das würde sie auch ihrem vierjährigen Sohn Louis einschärfen, flachste die 49-Jährige.

"Findet etwas, was Euch Freude bereitet"

"Wenn Euch jemand mag und er will Euch umarmen, umarmt ihn! Wenn jemand nicht mit Euch spielen will, ist das okay. Wir können nicht von jedem geliebt werden." Ihr wichtigster Ratschlag: "Findet etwas, was Euch Freude bereitet. Das ist das, woran Ihr Euch am Ende erinnern werdet, nicht Eure Sorgen und Zweifel."

Das Video von Sandra Bullocks Rede auf Youtube

Bullock hat einen engen Bezug zu New Orleans. Sie besitzt dort ein Haus, zudem ist es die Heimat ihres Adoptivsohnes. Die Schauspielerin unterstützte die Schule nach Hurrikan „Katrina“ mit Spenden für Renovierungen und den Bau einer Krankenstation.

dpa/hn

Kommentare