Matthäus macht mit Liliana kurzen Prozess

+
Liliana ist Lothar Matthäus' vierte Ehefrau

München - Liliana hat Lothar Matthäus mit ihrem Geständnis, schon lange einen Lover zu haben, bis aufs Blut gereizt. Jetzt macht der Rekordnationalspieler kurzen Prozess. Er kocht vor Wut.

Die Schlammschlacht zwischen Lothar und Liliana Matthäus geht in die nächste Runde, der Ehe-Knockout steht kurz bevor. "Ich habe schon längst einen Neuen", hatte die 22-Jährige der "Bild" zuletzt rotzfrech gesagt. Was für ein Tiefschlag für Lothar! Und noch ein paar Seitenhiebe hinterher: Sie seien schon seit einem Monat nicht mehr zusammen, ihren neuen Lover habe sie außerdem sehr gerne.

Vergebene Liebesmüh? Lothar und seine Frauen

Auch Joanna (27) ist passé: Lothar und seine Frauen

Lothar ist außer sich und will jetzt kurzen Prozess mit seiner erloschenen Liebe machen. "Ich kann ihre Lügen nicht länger ertragen. Deswegen will ich mich so schnell wie möglich von dieser Frau scheiden lassen", sagt er der "BUNTE". Mehr sagt er nicht. Schluss, aus, vorbei.

Dafür plaudert ein enger Freund des 49-Jährigen aus, dass Lothar so sauer auf Liliana ist, dass sie ihren neuen Nachnamen ablegen soll. Das sei bei seinen drei vorherigen Ehefrauen übrigens nicht der Fall gewesen ...

Hier wurde Lothar Matthäus NICHT Trainer

Lothar Matthäus: Ein Trainer zeigt die größte Korbsammlung der Welt

tz

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser