Partys, Frauen und schnelle Autos

Schlager-Insider packt nach 50 Jahren Künstlerbetreuung aus: „Ich kenne keinen, der nicht seine Frau betrogen hat“

Howard Carpendale, G.G. Anderson und Andrea Berg vor einem schwarz/weiß Party-Foto aus den 70er Jahren (Fotomontage)
+
In 50 Jahren mit den Schlagerstars hat Dieter Poen viele wilde Geschichten erlebt. Jetzt ist es Zeit, ein paar von den Erlebnissen auszupacken (Fotomontage)

Dieter Poen war 50 Jahre lang als Künstlerbetreuer mit den größten Schlagerstars unterwegs. Bisher wurde über die Geheimnisse der Promis geschwiegen, doch jetzt packt der 76-Jährige aus.

München - Wenn einer die Geheimnisse der Schlagerstars kennt, dann ist es wohl Dieter Poen (76). Für die große Plattenfirma „Hansa“ betreute der 76-Jährige 50 Jahre lang die erfolgreichsten Musiker Deutschlands.

Dieter Poen weiß einiges über die Schlagerstars zu berichten. Für Howard Carpendale übernahm der Promoter in den ersten Jahren das Flirten.

In der Zeit wurde Dieter Poen Zeuge von den wildesten Geschichten, die hinter der Bühne abliefen. Bisher hat der Schlager* -Experte zu den Vorfällen geschwiegen. Bis jetzt. Etliche Schlagerstars dürften jetzt erzittern, denn Dieter Poen packt aus, wie Extratipp.com* berichtet. Untreue war wohl Standard unter den Schlagerstars der vergangenen Jahre.

Dieter Poen kennt zahlreiche Geheimnisse der Schlagerstars

„Ich kenne keinen Schlagerstar, der nicht seine Frau betrogen hat. Und ich war immer das Alibi“, lässt Dieter Poen die Bombe platzen (Ehekrieg, Herzschmerz und Scheidung: Bei diesen Schlagerstars zerbrach die Liebe)*. Mit den Musikern tourte Dieter Poen zu den verschiedensten Terminen, half bei Problemen und feierte ausschweifende Partys.

Ob Roy Black (†48), Harald Juhnke (†75), Jürgen Drews* (76), Blacky Fuchsberger (†87) oder Andy Borg (60), es scheint als wären irgendwann alle großen Namen der Schlager-Branche einmal mit dem 76-Jährigen unterwegs gewesen. „Dieter war mein Freund, ein toller Typ“, schätzt Howard Carpendale* (76) den Künstlerbetreuer auch heute noch.

Kein Wunder. Anfang der 70er Jahre sprach „Howie“ noch kein Wort Deutsch. „..ich war sein Dolmetscher. In Bars habe ich hübsche Damen mit ihm bekannt gemacht. Manchmal war der gute Howard dann plötzlich mit einer Frau verschwunden“, erinnert sich Dieter Poen.

Zum Dank konnte der „Promi-Versteher“ Howard Carpendales Ford Mustang für einen Freundschaftspreis von 1000 DM abkaufen. Bei Schlagerstar G.G. Anderson (71) denkt Dieter Poen ebenfalls an so manch wilde Nacht zurück.

++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. ++

Schlager-Insider packt über wilde Partys aus

„Als G.G. 1981 im Cabrio bei der ,ZDF-Hitparade‘ vorfuhr, stürmten gleich vier, fünf schöne Frauen auf ihn zu. Nach der Sendung sind wir dann mit den Mädels losgezogen und am Ende bei mir zu Hause gelandet. Da haben wir dann ,Bäumchen, wechsel dich‘ gespielt“, verrät der 76-Jährige bild.de.

Heute ist Andrea Berg glücklich mit Uli Ferber. Anfang der Neunziger gab es ein Eifersuchtsdrama mit ihrem damaligen Partner. Grund: Ein Flirt mit Dieter Poen.

„Wir waren zwei super Typen, die nichts anbrennen ließen!“, bestätigt der Schlagersänger die Geschichte. Auch Andrea Berg* (55) hat so ihre Erfahrungen mit Dieter Poen gemacht. Bei einer Party setzte sich die Schlager-Königin auf den Schoß des Promi-Betreuers und kassierte dafür einen heftigen Streit mit ihrem Mann.

„Es war eine unbeschwerte Zeit“, sieht das die 55-Jährige heute locker. Bei Michelle* (49) kam Dieter Poen allerdings nicht so gut an. „Dieter hat immer alle Frauen angebaggert. Er fuhr so einen alten Protz-Schlitten. Mir war es peinlich da auszusteigen.“

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

* extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare