Zwischenfall in Cannes

Prinz Carl Philip vor Disco angegriffen

+
Carl Philip wurde in Cannes angegriffen.

Stockholm/Cannes - Der schwedische Prinz Carl Philip ist im südfranzösischen Cannes vor einer Diskothek von einem Unbekannten angegriffen worden.

Der Mann habe Carl Philip am frühen Samstagmorgen unprovoziert geschlagen, teilte am Sonntag ein Sprecher des Königshauses in Stockholm mit. Der Prinz sei allerdings unverletzt und werde seinen Urlaub an der Côte d'Azur fortsetzen.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Carl Philip ist das zweitälteste Kind von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia. Er gilt als Freund schneller Autos sowie leidenschaftlicher Sportler und Nachtschwärmer.

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser