Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schweinsteigers Sarah mag keine Softies

+
Bastian Schweinsteiger und Sarah Brandner

München - Sarah Brandner (21), schöne Freundin von Fußball-Nationalspieler und Bayern-Star Bastian Schweinsteiger (25), ist eine fordernde “Spielerfrau“.

“Einen Freund zu haben, der morgens im Bad länger braucht als ich, kann ich mir nicht vorstellen. Ich will keinen Softie, ein Mann muss ein Mann bleiben“, sagte das Model der Juni-Ausgabe der Männerzeitschrift “GQ“ (Mittwoch).

Basti am Ball 

 © dpa
 © dpa
Schweinsteigers schöne Freundin: Sarah © dpa
 © dpa
 © dpa
 © dpa
 © dpa
 © dpa
 © dpa

Und weiter: “Einer, der auch mal morgens aufsteht, sich irgendwas anzieht und Brötchen holen geht. Model-Typen sind jedenfalls überhaupt nicht mein Fall. Sie dürfen auch ein paar Kilo zu viel haben.“ Über den Promi- Status als Frau an “Schweinis“ Seite sagte Brandner: “Mir ist das immer leicht unangenehm. Ich habe ja noch nichts Großes geleistet.“

dpa

Sehen Sie auch: Schweinsteiger beim Stadtbummel erwischt

Kommentare