Seann William Scott geht auf Entzug

+
Seann William Scott

New York - In Hollywood-Komödien ist er der Gute-Laune-Kobold, aber privat scheint das Leben von "American Pie"-Star Seann William Scott aus den Fugen geraten zu sein:

Lesen Sie dazu auch:

US-Schauspieler Chris Klein festgenommen

US-Schauspieler Seann William Scott (34) hat sich freiwillig zur Therapie in eine Entzugsklinik begeben. Wie “People.com“ weiter berichtete, gab der für seine Rolle als “Stifler“ in der Teenie-Komödie “American Pie“ bekannte Schauspieler "gesundheitliche und persönliche Probleme" für seine Entscheidung an. “Er schätzt zu diesem Zeitpunkt die Unterstützung seiner vielen Fans“, sagte ein Sprecher des Stars dem Magazin.

Scott war seit der 1999 beginnenden “American Pie“-Trilogie in vielen anderen Filmen zu sehen, unter anderem in “The Dukes of Hazzard“ (“Ein Duke kommt selten allein“) und “Cop Out“ (“Cop Out - Geladen und gesichert“). Für die meisten seiner Fans bleibt er jedoch der nervige aber liebenswerte Schulplayboy “Steve Stifler“. In einem Interview mit “MTV“ sagte Scott kürzlich, er wolle nicht immer mit der Rolle assoziiert werden, doch hat er sich damit abfinden müssen, dass er “wohl für immer als diese eine Person bekannt sein werde“.

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser