Sex-Guru Ruth (81) soll Touris anlocken

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Washington - Kommt zu Mama: Ruth Westheimer, Sex-Aufklärungs-Ikone aus den USA, macht jetzt in Sachen Tourismus. Sie soll mit Erotik-Tipps Urlauber nach Washington locken.

Die US-Hauptstadt Washington hat die bekannte US-Sexualtherapeutin Ruth Westheimer für einen Werbefeldzug zur Stimulierung des Fremdenverkehrs im Monat Februar engagiert. Stadtrat und Tourismusbüro beauftragten die 81-jährige Pionierin der Fernseh-Aufklärung, Washingtons Image in Sachen Sex aufzupolieren.

Im Bereich Kultur liegt Washington bei einheimischen und ausländischen Touristen auf Platz eins der 30 beliebtesten US-Städte. Aber als Ausflugsziel für romantische Abenteuer kommt die Stadt gerade einmal auf den vorletzten Platz.

Das soll sich nun ändern: 28 Tage lang soll Westheimer im Dialog mit Besuchern aus dem In- und Ausland auf der Internetseite www.datenightsdc.org Auskunft über Washingtons erotische Aspekte geben. Die Marketingkampagne mit "Dr. Ruth" lässt sich die Stadt 200.000 Dollar - umgerechnet 138.000 Euro - kosten.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser