Sexy! Heidi Klum lässt die Hüllen fallen

+
Heidi als Cover-Girl auf der aktuellen „GQ“, die am 10. Juni erschienen ist

München - 37 Jahre alt, vier Kinder - Heidi Klum ist erotischer denn je. Das Cover-Model präsentiert seinen makellosen Körper jetzt mal spärlich bekleidet, mal hüllenlos.

Covermodel Heidi Klum zeigt sich für die aktuelle Ausgabe der GQ Gentlemen’s Quarterly so erotisch wie selten. Das Supermodel weiß genau, für wen sie sich am liebsten in Szene setzt: „Wenn ich sexy in die Kamera sehen soll, denke ich an meinen Mann. Ich möchte vor allem für ihn gut aussehen.“

Heidi ganz sexy

Heidi Klum - hüllenlos

Bedenken wegen der freizügigen Fotos hat Heidi nicht: „Okay, ich bin 37. Nicht perfekt, Mutter von vier Kindern. Aber was soll’s? Warum eigentlich nicht?“ Die erotischen Posen haben selbst für eine Profi wie Heidi ihre Tücken: „Shoots wie dieser stecken mir noch Tage danach in den Knochen wegen der seltsamen Verrenkungen. Zu Hause räkle ich mich nicht in so ungemütlichen Posen herum.“

Auch nach fast 20 Jahren im Business hat sie den Spaß am Modeln nicht verloren: „Es ist ein Job, klar, aber meistens ist es auch sehr lustig. Wir hören laute Musik wie in einem Club, wir tanzen, wir lachen und haben eine gute Zeit miteinander – wie auf einer großen Party. Ich bin selbst nach all den Jahren in meinem Job immer noch begeistert wie am Anfang meiner Karriere.“

Obwohl sie vieles erreicht hat, gibt es für Heidi einen bisher unerfüllten Traum: „Ich träume oft, dass ich fliegen kann. Ich schlage mit den Armen und fliege, “ sagt sie.

 

Das denken Promis über Heidi Klum:

 

  • Lauren Hutton, 66, Schauspielerin und Modellegende „Heidi Klum hat Modeling zu einem gigantischen Geschäft aufgebaut, wie es vor ihr niemand geschafft hat. Das soll ihr mal jemand nachmachen.“
  • Mario Gomez, 24, Fußballer „Heidi ist inzwischen ja viel mehr als ein Model, sie ist fast schon ein Mythos.“
  • Dieter Wedel, 70, Regisseur „Mittlerweile hat sie bewiesen, dass große Karrieren nur mit großer Selbstdisziplin möglich sind.“ Über Germany’s Next Topmodel: „Ich bin beeindruckt, wie sie – als Regisseurin der Mädchen – Anweisungen gibt. Und wie sie selbst mit wenigen, stets gleichen Worten Spannung und Dramaturgie aufbaut.“

Starfotograf Michel Comte setzte Heidi für GQ sinnlich-erotisch in Szene. Die gesamte Fotostrecke sowie das Interview finden Sie in der Juli-Ausgabe von GQ, die am 10.06.2010 erscheint. Noch mehr Heidi gibt es im Online-Special zum Shooting unter www.gq-magazin.de/heidi.

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser