Susan Boyle ohne Nominierung für Brit Awards

+
Susan Boyle geht bei den Nominierungen für die Brit Awards leer aus.

London - Die zum Kultstar aufgestiegene britische Sängerin Susan Boyle ist bei den Nominierungen für die Brit Awards leer ausgegangen.

Jeweils drei Mal nominiert sind ihre Kolleginnen Florence and the Machine, Pixie Lott, Lily Allen und Lady GaGa. Auch Leona Lewis, Paolo Nuttini und die Boyband JLS können sich Hoffnungen auf eine Auszeichnung machen. In den internationalen Kategorien gehen unter anderen Bruce Springsteen, Eminem, Jay-Z, Michael Bublé und Shakira ins Rennen. Robbie Williams wird für einen herausragenden Beitrag zur Musik geehrt. Die Brit Awards werden am 16. Februar in London verliehen.

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser