Viel nackte Haut bei den MTV Europe Awards

Madrid - Popstar Lady Gaga hat bei den MTV Europe Music Awards gleich drei Preise abgeräumt. Aufsehen erregte aber auch die knappen Roben der Damen.

Eva als Schinken & viel nackte Haut: "Fleisch-Beschau" bei MTV Europe Awards

Popdiva Lady Gaga (24) hat ein weiteres Mal bei einer Preisverleihung abgeräumt: Die Sängerin wurde am Sonntagabend in Madrid bei den MTV Europe Music Awards (EMAs) mit drei Auszeichnungen geehrt - für den besten Song (“Bad Romance“), als bester Popstar und als beste weibliche Künstlerin. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Katy Perry war Lady Gaga mit jeweils fünf Nominierungen als große Favoritin ins Rennen gegangen.

Perry, die sich erstmals nach ihrer Hochzeit mit dem Komiker Russell Brand auf dem roten Teppich zeigte, musste sich mit einem Preis begnügen. Sie erhielt die Trophäe für das beste Video zu ihrem Hit “California Gurls“. Anders als bei den MTV Video Music Awards, wo Lady Gaga im September in Los Angeles acht Preise einheimste und unter anderem mit einem Kleid aus rohen Fleischstücken für Aufsehen sorgte, holte die Sängerin ihre Auszeichnungen in Madrid nicht persönlich ab.

Stattdessen dankte die 24-Jährige per Videoübertragung. Lady Gaga befindet sich derzeit auf Tour. Zum besten männlicher Künstler wählten die Fans Justin Bieber, bester Hip-Hop-Künstler wurde Eminem und beste Rockband Thirty Seconds To Mars. Tokio Hotel würde für den besten Bühnenauftritt ausgezeichnet. Durch den Abend führte die Schauspielerin Eva Longoria Parker (“Desperate Housewives“)

dapd

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser