"Wetten dass..?"-Unfall: Diskussion über Entschädigung

+
Wird Samuel Koch vom ZDF mit 100 000 Euro abgespeist?

Nottwil - Bekommt Samuel Koch, der Kandidat, der bei der ZDF-Show "Wetten dass..?" schwer verletzt wurde, eine Entschädigung? Wenn ja, wie viel?

Das Nachrichtenmagazin “Focus“ berichtete, dass Koch vom ZDF höchstens 100.000 Euro erhalte. Diese Höchstsumme gelte auch dann, wenn der möglicherweise dauerhaft gelähmte 23-Jährige zeitlebens im Rollstuhl sitzen werde und nie einen Beruf ausüben könne, schrieb das Magazin.

Das ZDF dementierte die vom “Focus“ genannten Angaben zu den Leistungen der Versicherung. “Wir legen Wert auf die Feststellung, dass weder das ZDF noch der Versicherer Angaben über die Leistungsarten und den Leistungsumfang, die sich aus diesem Vertrag ergeben, gemacht hat“, teilte das ZDF mit.

Schwerer Unfall verursacht Abbruch von "Wetten, dass..?"

Schwerer Unfall verursacht Abbruch von "Wetten, dass..?"

Die in dem “Focus“-Bericht genannte Summe könne der Sender nicht bestätigen. “Es würde sich auch nicht um Leistungen des ZDF handeln, wie in der Vorabmeldung behauptet wird, sondern selbstverständlich um Leistungen des Versicherers“, hieß es weiter. Alle Wettkandidaten würden vor der Sendung darüber informiert, dass sie mit ihren jeweiligen Versicherungen klären müssten, ob sie ausreichend versichert seien.

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser