Wieder schwerer Sturz! Drama um Maria Hellwig

+
Erfolgreiches Duo aus der Welt der Volksmusik: Maria und Margot Hellwig

Reit im Winkl - Große Sorge um Volksmusik-Star Maria Hellwig. Die 90-Jährige ist erneut schwer gestürzt und hat sich verletzt.

Wie die Münchner Foto-Agentur Schneider-Press exklusiv erfuhr, passierte der Unfall diese Woche im Haus von Maria Hellwig in Reit im Winkl. Für Hellwigs Tochter Maria, die in München lebt, war es ein gewaltiger Schock. Erst Anfang des Jahres hatte sie sich nach einem ähnlichen Unfall große Sorgen um die Mutter gemacht. Damals hatte sich Maria Hellwig am Rücken verletzt und musste wegen der Schmerzen sogar Auftritte absagen.

Bei dem neuen Sturz zog sich die 90-Jährige jetzt eine schwere Hüftprellung und Blutergüsse zu. Obwohl ein Knochenbruch zum Glück ausgeschlossen werden konnte, wird die Genesung von Maria Hellwig mindestens acht Wochen dauern. Solange muss die Jodel-Königin  daheim das Bett hüten. Ihr Trost: Nach dem Unfall eilte Tochter Margot sofort zu ihr.

Einweihung des Maria-Hellwig-Weges im August

Einweihung des Maria-Hellwig-Weges

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser