Jay Z will etwas gegen extreme Armut tun

+
Jay Z

New York - Jay Z will sich gegen extreme Armut engagieren. Deshalb bestreitet der Rapper das Hauptprogramm bei einem Konzert im New Yorker Central Park.

Das Global Citizen Festival soll am 27. September im New Yorker Central Park über die Bühne gehen, wie die Veranstalter am Dienstag (Ortszeit) bekanntgaben. Neben Jay Z sollen auch No Doubt, Carrie Underwood, The Roots und Tiesto auftreten. Das Festival findet bereits zum dritten Mal statt, zeitgleich mit der Generalversammlung der Vereinten Nationen. Die Organisatoren erhoffen sich so große Aufmerksamkeit für das Thema Armut.

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser