„Bachelor“-Star

Yeliz Koc lässt sich erstes Mal Tattoos stechen - und hat grausame Schmerzen

Yeliz Koc ist dem breiteren Publikum vor allem durch ihre Teilnahme an „Das Sommerhaus der Stars“ und „Der Bachelor" bekannt. Vor Kurzem ließ sich der TV-Promi zwei Tatoos stechen - und berichtet nun von den Schmerzen.

Hannover - Yeliz Koc (26) ist eine Ikone der RTL-Show „Der Bachelor“ - und dem deutschen Reality-TV auch sonst nicht fremd. Fans und Follower ließ die Ex-“Bachelor“-Kandidatin via Instagram-Story an ihrem vor Kurzem erlittenen Martyrium teilhaben: Dem Gang zum Tatoo-Studio. Yeliz Koc‘ Aussagen hat vor allem ein Tatoo sehr wehgetan. Was dahinter steckt und wie die Tatoos aussehen erfahren Sie hier: Yeliz Koc lässt sich erstes Mal Tattoos stechen - und hat grausame Schmerzen*.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Kommentare