Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kuss-Drama

Bachelor (RTL): Niko überfordert – er wird geküsst und bekommt heikle Angebote 

Niko Griesert
+
Niko Griesert wurde in der elften Bachelor-Staffel nun schon in Folge 3 geküsst - nicht ohne Drama.

„Der Bachelor“ Niko Griesert will alles richtig machen, kann sich vor dem Zickenkrieg aber nicht retten. Der erste Staffel-Kuss sorgt für Drama. Hat ihn die falsche bekommen?

Berlin/Rügen – Bei „Der Bachelor“ sind Zickenkrieg und Drama Programm und doch scheint es den aktuellen Rosenkavalier Niko Griesert (30) zu überraschen, dass sämtliche Damen der Sendung um ihm kämpfen. Der IT-Experte aus Osnabrück ist ein wenig überfordert. Er mag einige der Frauen bereits jetzt sehr gern und hat sich jetzt in der dritten Folge sogar schon zu einem Kuss hinreißen lassen, wie nordbuzz.de berichtet. Nach einem Rundflug und einem kuscheligen Abend am Strand wird er von Denise (25) geküsst, doch später bereut er den Kuss mit der Stewardess, weil es für ihn zu früh war. Außerdem gibt er zu, dabei an Kandidatin Mimi (26) gedacht zu haben. Die wiederum fällt aus allen Wolken, als sie vom Kuss erfährt und bittet Niko, mit ihr gemeinsam die RTL-Show zu verlassen – was natürlich weder bei den anderen Kandidatinnen noch beim Bachelor gut ankommt. Die dritte Folge der elften Staffel gibt es bereits auf TVNOW zum Vorabanschauen, im normalen Fernsehen läuft die Sendung am 3. Februar auf RTL. // * nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare