Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ärger unter den Kandidatinnen

Bachelor (RTL): Zickenkrieg beginnt - Alle gegen Michèle 

Michèle de Roos und Niko Griesert lachen.
+
Der Zickenkrieg in der 11. Staffel „Der Bachelor“ (RTL) beginnt.

Seit dem 20. Januar läuft die 11. Staffel „Der Bachelor“ auf RTL. Schon in der zweiten Folge verschwören sich die Kandidatinnen gegen Mitstreiterin Michèle.

Berlin - Kaum flimmert die 11. Staffel „Der Bachelor“ auf RTL seit dem 20. Januar 2021 über die heimischen Bildschirme, beginnt der Zickenkrieg unter den 22 Kandidatinnen. Der Grund: Single-Lady Michèle de Roos und Rosenkavalier Niko Griesert haben eine gemeinsame Vergangenheit.

In der zweiten Bachelor-Folge lädt der Schnittblumen-Verteile seine hübsche Instagram-Bekanntschaft auf ein romantisches Candle-Light-Dinner ein und geht mit ihr langsam aber sicher auf Tuchfühlung - zum Ärger der übrigen Bachelor-Kandidatinnen. Während Michèle die Zweisamkeit mit Niko genießt, ziehen ihre Mitstreiterinnen über die hübsche Brünette her. // nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare