Josef: Meint es Narumol etwa nicht ernst? 

Chiemgau - Heute Abend wird es ernst für Bauer Josef: Er legt seiner Narumol sein Herz zu Füßen. Doch sie reagiert nicht, wie Josef es sich erhofft hatte.

So viel sei schon verraten: In der Folge am heutigen Montag  hört man erste zärtliche Worte… Josef führt seine Narumol in die Berge, um der thailändischen Kielerin die Schönheit seiner Heimat zu zeigen. Trotz Höhenangst ist Narumol begeistert und gerührt.

Bei einem Panoramablick fasst sich Josef dann ein Herz und gesteht: „Ich hab dich lieb.“ Da lacht Narumol, und Josef ist verwirrt: Erwidert sie seine Gefühle etwa nicht?

Der Alltag des „Bauer sucht Frau“-Stars Josef

 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz

Bauer Josef: Blick ins Familien-Album

Liabe Buam: Eines der frühesten Kinderbilder von Josef und seinem Bruder Hans © Patrick Zaun/Stefan Forster
Sein katholischer Glaube spielt für Josef eine wichtige Rolle: Hier ist er bei seiner Kommunion mit Zwillingsbruder Hans © Patrick Zaun/Stefan Forster
Gleiches Outfit für die Brüder: Der Fotoausschnit stammt aus einem alten Klassenfoto © Patrick Zaun/Stefan Forster
Schneidig in Uniform: Josef als Soldat. Er war in Bad Reichenhall sationiert © Patrick Zaun/Stefan Forster
Das ist die Familie von Josef © Patrick Zaun/Stefan Forster
Wer hart arbeitet, muss essen: Josef beim Bortzeit machen in seiner Küche © Patrick Zaun/Stefan Forster

Heute gibt es außerdem bei „Bauer sucht Frau“ (montags, 21.15 Uhr, RTL) außerdem ein Wiedersehen mit Schäfer Heinrich. Der Star der vergangenen Staffel bekommt eine wöchentliche ­Rubrik: „Heinrichs Bauernregeln“.

Bauer Heinrichs Schäferlied:

Rubriklistenbild: © RTL

Kommentare