Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Montagabend bei „Bauer sucht Frau“

Eifersucht, das erste Knistern in Oberbayern und eine unerwartete Entscheidung bei Björn

Bauer sucht Frau fünfte Folge
+
Während es bei Kerstin und Peter (links) bereits ordentlich knistert, ist die Stimmung bei Karin und Torsten (rechts unten) eher angespannt.

Die Hofwochen in der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ sind in vollem Gange. Während sich Peter und Kerstin langsam näher kommen, fällt Björn eine überraschende Entscheidung und Rinderhalter Torsten zeigt sich genervt von Karins Hunden.

Elf Bauern und eine Pferdewirtin hoffen in der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ die große Liebe zu finden. In der vierten Folge am Dienstagabend (9. November) startete die Hofwoche bei Mathias aus Schwaben direkt mit einem Zickenkrieg. Bei Schafhalter Dirk endete die Hofwoche mit Saskia hingegen abrupt. Eine Aussage des 24-Jährigen verletzte die gelernte Industriekauffrau, weshalb sie ihre Koffer packte und abreiste.

Imker Hubert aus Bayern: „Andrea würde gut zu mir passen“

In der fünften Folge am Montagabend (15. November) nimmt die Hofwoche bei Imker Hubert aus Dachau und Andrea mit dem Versorgen der Bienen und einem chilligen Nachmittag am Pool einen positiven Verlauf.

Ferkel- und Bienenzüchter Hubert aus Dachau genießt das kühle Nass und den Anblick von Andrea.

Beim Entspannen im Garten kommen sich die beiden sogar näher. Zusammen sitzen sie auf einem Handtuch und sprechen über gemeinsame Urlaube. „Andrea würde gut zu mir passen, weil ich keinen Couch-Potato brauche“, meint Hubert. Und auch Andrea sieht „Potenzial“, will den Bauern aber erstmal noch weiter kennenlernen.

Karin: „Torsten ist eifersüchtig auf die Hunde“

Rinderhalter Torsten zeigt sich von den beiden Hunden von Karin immer genervter. Selbst beim kuscheligen Nachmittag sind die beiden Vierbeiner ständig im Weg. „Ich finde sie übertreibt das mit den Hunden und der Tierliebe“, stellt Torsten klar.

Rinderhalter Torsten aus Nordrhein-Westfalen ist genervt von den Hunden von Karin.

„Dann ist meine Stimmung gleich wieder runter.“ Doch die 58-Jährige hat wenig Verständnis: „Torsten ist eifersüchtig auf die Hunde. Ich kann noch zwischen Mensch und Tier trennen.“

Überraschende Entscheidung bei Agraringenieur Björn

Und welche Hofdame hat das Herz von Agraringenieur Björn erobert? „Das Problem ist, dass ich mich nicht entscheiden kann und auch nicht will!“ Eine Aussprache muss her.

„Ich bin zu der Erkenntnis gekommen, dass sich das alles bei mir auf freundschaftlicher Basis hier entwickelt und ich daher auch keine Entscheidung treffen kann“, eröffnet Björn seinen Hofdamen und damit er hat genau ins Schwarze getroffen. Dani und Kathrin geht es genauso.

Dani, Kathrin und Agraringenieur Björn sprechen sich aus. Sie wollen alle Freunde bleiben.

So sagt die Projektentwicklerin Kathrin: „Freundschaft hat in diesem Fall die Liebe vielleicht unmöglich gemacht, aber es ist etwas Wundervolles dafür entstanden.“ Der 32-Jährige schickt also keine Frau nach Hause. Die drei verbringen die restliche Hofwoche zusammen als Freunde.

Nach Saskias Abgang holt sich Dirk “Ersatz“ auf den Hof

Nach der Abreise von Saskia hat Schafhalter Dirk eine neue Frau auf seinen Hof eingeladen. Über die Ankunft der 19-jährigen Sophie freut sich der 24-Jährige sehr: „Wenn ich daran denke, werde ich total nervös. Und ich hoffe, dass wir uns so richtig tief verlieben“.

Sophie beeindruckt Schafhalter Dirk aus Schleswig-Holstein beim Schafe scheren.

Zusammen mit der 19-Jährigen, die in einer Schäferei aufgewachsen ist, schert Dirk ein Schaf. Das imponiert dem Landwirt. Anschließend geht es zum Wasser pumpen aufs Feld und dann stellt er Sophie seinen Eltern vor. „Optisch passt das schon mal ganz gut“, freut sich seine Mama. 

Alle Folgen und Staffeln von „Bauer sucht Frau“ gibt es jederzeit auf RTL+

Peter und Kerstin kommen sich näher

Immer glücklicher sind auch Ackerbauer Peter aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen und Kerstin. Obwohl Kühlschrank und Vorratskammer leer sind, machen die beiden Turteltauben das Beste aus dem Sonntag. Eine Ananas wird geschnitten und dann Seite an Seite auf dem Sofa vernascht.

Kerstin und Ackerbauer Peter aus Bayern kommen sich immer näher.

Der perfekte Moment sich noch näher zu kommen. „Wir kennen uns zwar erst kurz, aber so wie ich mir meine Traumfrau vorstelle, da bist du ganz, ganz, ganz nah dran“, so Peter ehrlich.

Die nächste Folge von „Bauer sucht Frau“ läuft am Dienstag, 16. November, um 20.15 Uhr auf RTL. Ab sofort strahlt RTL pro Woche zwei neue Folgen aus - immer montags und dienstags ab 20.15 Uhr.

jg