Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sender bestätigt

Diese „Bauer sucht Frau“-Kandidatin war früher mal Pornodarstellerin

Bauer sucht Frau - Ammenkuhhalter Jörg und Patricia
+
Ammenkuhhalter Jörg und Patricia während ihrer gemeinsamen Hofwoche

Einige „Bauer sucht Frau“-Zuschauer haben in letzter Zeit bereits spekuliert - und jetzt gab es die Bestätigung von RTL. Eine Hofdame hat eine brisante Vergangenheit.

Hessen - In der 18. Staffel von „Bauer sucht Frau“ hoffen derzeit elf Bauern und eine Pferdewirtschaftsmeisterin, die große Liebe zu finden. So bewarb sich auch der Ammenkuhhalter Jörg aus Hessen bei der Kuppelshow und gleich am Scheunenfest funkte es direkt zwischen ihm und Patricia.

„Bauer sucht Frau“: Jörg und Patricia bereits auf Wolke sieben

Zu Beginn der Hofwoche holte der 49-Jährige die Verwaltungsfachangestellte dann mit einem Feuerwehrauto am Bahnhof ab und nahm sie mit zu seinem Hof. Dort zeigte er ihr die alltägliche Arbeit und stellte sie bei einem Grillfest auch gleich seiner Familie und Freunden vor.

Nach zahlreichen Küssen schwärmten beide sogar schon von einer gemeinsamen Zukunft. So sagte die 40-Jährige bei einem romantischen Picknick in der Folge am Dienstagabend (25. Oktober): „Du bist perfekt. Du bist absolut mein Traummann“.

Pikante Vergangenheit: Hofdame Patricia war Pornodarstellerin

Doch einigen „Bauer sucht Frau“-Fans kam die Blondine bekannt vor. Und das ist nicht verwunderlich. Wie nun bekannt wurde, hat die 40-Jährige offenbar vor einigen Jahren Erotik-Filme gedreht. Der Sender RTL wusste davon aber Bescheid.

In einem offiziellen Statement von RTL hieß es am Dienstag (25. Oktober): „Patricia ist Kandidatin der aktuellen ‘Bauer sucht Frau‘-Staffel und hat uns von ihrer Vergangenheit erzählt. Dass sie vor vielen Jahren erotische Filme gedreht hat, ist nicht verwerflich und kein Grund, dass sie nicht an der Sendung teilnehmen darf“.

„Bauer sucht Frau“-Kandidatin mit Porno-Vergangenheit

Laut der Bild-Zeitung soll Patricia im Erotik-Gewerbe unter dem Pseudonym „Petty“ aktiv gewesen sein. Die Filme mit ihr sollen auf einschlägigen Portalen noch immer abrufbar sein. Die 40-Jährige wollte sich dazu bisher aber nicht persönlich äußern.

Wie der Sender weiter erklärte, wisse auch der Ammenkuhhalter Jörg aus Hessen längst von der beruflichen Vergangenheit seiner auserwählten Kandidatin. „Patricia hat ihn kurz nach dem Kennenlernen bei ‚Bauer sucht Frau‘ über ihre Vergangenheit aufgeklärt“, gab RTL bekannt.

Die nächste Folge von „Bauer sucht Frau“ läuft am Montag (31. Oktober) um 20.15 Uhr auf RTL. Hier gibt es dann auch weitere Einblicke in die Hofwoche von Patricia und Jörg.

jg

Kommentare