Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Dienstagabend bei „Bauer sucht Frau“

Dirk vergrault die nächste Hofdame, schlechte Nachrichten für Mathias und der erste Kuss in Bayern

Bauer sucht Frau - Folge sechs
+
Während es bei einigen Paaren zu Aussprachen kommt, knistert die Luft bei Ackerbauer Peter und Kerstin. Am Weiher kommt es dann zum ersten Kuss.

Elf Bauern und eine Pferdewirtin hoffen in der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ die große Liebe zu finden. Während Melina die Hofwoche bei Mathias abbricht, kommt es bei Ackerbauer Peter und Kerstin endlich zum ersten Kuss. Auch Imker Hubert und Andrea kommen sich näher. 

Welcher Landwirt findet in der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ die große Liebe? Die Hofwochen laufen aktuell auf Hochtouren. Während sich Torsten eifersüchtig auf die Hunde von Karin zeigte, kam Agraringenieur Björn endlich zu einer (überraschenden) Entscheidung. Bei dem bayerischen Ackerbauern Peter und Kerstin knisterte es hingegen bereits.

„Bauer sucht Frau“: Hubert und Andrea kommen sich näher

In der sechsten Folge von „Bauer sucht Frau“ am Dienstagabend (16. November) kommen sich Imker Hubert aus Dachau und Andrea immer näher. Bei der Honig-Ernte öffnet die Sachbearbeiterin den Bienenkasten und schaut nach den Waben. Hier kommen dann zwei Herzen zum Vorschein. Beide schauen sich anschließend tief in die Augen.

Ferkel- und Bienenzüchter Hubert aus Bayern und Andrea kommen sich beim Honigschleudern näher.

Beim anschließenden Honigschleudern nimmt der 40-Jährige seine Andrea dann in den Arm. „Ich bin erstaunt, wie schnell sich da eine Bindung entwickelt hat“, meint die 39-Jährige.

Sexy Carwash und der erste Kuss in Oberbayern

Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wird Ackerbauer Peter dann von Kerstin überrascht: Beim Waschen seines Unimog rächt sich die 28-Jährige für sein Nassspritzen und schüttet einen ganzen Wassereimer auf den Landwirt. „Damit hätte ich nicht gerechnet“, so Peter beeindruckt.

Er gibt aber auch zu, dass sie beim Waschen eine super Figur gemacht habe: „Das wollte ich natürlich auch sehen: sexy Carwash“, so der 26-Jährige grinsend.

Kerstin und Ackerbauer Peter aus Bayern gönnen sich ein Bad im Weiher.

Dann geht’s mit dem sauberen Unimog zum Baden an einen Weiher und es knistert gewaltig. „Man hätte die Luft schon schneiden können. Kerstin flasht mich schon sehr“, so Peter. Kein Wunder, dass der Ackerbauer dann Kerstin auch zum ersten Mal ganz leidenschaftlich küsst, während sie auf Hilfe warten, weil der Unimog nicht mehr anspringt. Die reagiert baff: „Okay, das Warten gefällt mir“.

Schafhalter Dirk verjagt auch die zweite Hofdame

Bei Schafhalter Dirk und seiner zweiten Hofdame läuft es dagegen alles andere als gut. „Zwischen mir und Sophie funkt es nicht so, wie es sollte“, stellt Dirk fest. Auch vermisst der Schafhalter, dass es noch nicht mal zum Händchenhalten gekommen ist.

Sophie und Schafhalter Dirk aus Schleswig-Holstein werden wohl kein Paar mehr

Die 19-jährige Sophie hat aber noch ein ganz anderes Problem: „Mich hat gestört, dass du gesagt hast, du hättest vor der Hofwoche noch andere Frauen kennengelernt und dass du dir erhofft hättest, es hätten sich noch viel mehr Frauen bei dir gemeldet.“ Dirk hat dafür kein Verständnis: „Es kommen halt viele Frauen auf einen zu. Soll ich die dann wegjagen?“ Das war es dann wohl. Aus dem Schafhalter und der Blondine wird kein Paar mehr.

Melina bricht die Hofwoche bei Mathias ab

Auch Biobauer Mathias hat ein echtes Problem: „Es sind beides tolle Frauen und ich tue mich wirklich schwer, mich zu entscheiden und mich für eine Frau mehr zu begeistern. Ich will keine von beiden hergeben“.

Doch dann sucht Melina, die die Mutter eines 18 Monate alten Sohnes ist, das Gespräch mit ihm und erklärt: „Ich vermisse mein Kind sehr. Und da irgendwie der Funken hier nicht so herüberspringt, ist es noch schwerer für mich. Daher bin ich zu der Entscheidung gekommen, dass ich nach Hause fahren möchte.“

Melina vermisst ihren Sohn und erklärt Biobauer Mathias, dass sie abreisen wird.

Mathias ist erst schockiert und dann pragmatisch: „Dass sie die Hofwoche jetzt komplett abbricht, damit habe ich nicht gerechnet. Sie hat mir aber so die Entscheidung abgenommen. Das ist das einzig Positive, das ich aus er Situation ziehen kann.“

Alle Folgen und Staffeln von „Bauer sucht Frau“ gibt es jederzeit auf RTL+

„Er steht nicht hinter mir“: Karin ist enttäuscht von Torsten

Auch bei Rinderhalter Torsten und Karin ist es kompliziert, der Hofsegen hängt schief. Dusty, einer von Karins Hunden, muss zum Tierarzt, doch Torsten will erst lieber seine Tiere versorgen, anstatt die 58-Jährige zu begleiten. „Torsten hätte ruhig neben mir stehen können und mich trösten. Das hat mir gefehlt. Er hat mit den Hunden nichts am Hut und das zeigt er mir täglich“, so Karin enttäuscht.

Geloben sich gegenseitige Besserung mit einem Kuss: Karin und Rinderhalter Torsten.

„Er steht nicht hinter mir!“ Die Frührentnerin denkt ab Abreise. Eine Aussprache hilft und beide wollen versuchen, mehr Rücksicht aufeinander zu nehmen. Das Versprechen wird mit einem Kuss besiegelt.  

Die nächste Folge von „Bauer sucht Frau“ läuft am Montag, 22. November, um 20.15 Uhr auf RTL. Ab sofort strahlt RTL pro Woche zwei neue Folgen aus - immer montags und dienstags ab 20.15 Uhr.

jg