Insider-Infos

Disney+ plant neue Marvel-Produktion: Diese Superheldin soll ihre eigene Serie bekommen

Poster eines „Avenger“-Films.
+
Mehrere Marvel-Superhelden sollen voraussichtlich ihre eigenen Serien auf Disney+ erhalten.

Das Marvel-Universum wird auf Disney+ ausgebaut: Nun sollen das Unternehmen schon an der nächsten Serie über eine Superheldin arbeiten.

„The Mandalorian“* ist nicht mehr der einzige Hit von Disney+, der neue Abonnenten anlockt. Der Konzern investiert jetzt viel Geld in Marvel-Produktionen – und das scheint sich zu lohnen. Das erste Superhelden-Original „WandaVision“ wurde von hervorragenden Kritiken überhäuft. „The Falcon and the Winter Soldier“ steht dem in nichts nach. Auch diese Serie erhielt kurz nach der Veröffentlichung der 1. Folge auf Disney+ viele positive Bewertungen auf Seiten wie IMDb.

Kein Wunder, dass Disney und Marvel an weiteren Serien arbeiten. Geplant ist beispielsweise eine „Hawkeye“-Produktion über den gleichnamigen Avenger. Im Rahmen der Serie soll die neue Superheldin Echo, gespielt von Alaqua Cox, auftauchen. Die Figur scheint schon jetzt zu überzeugen, denn Insidern zufolge wollen die beiden Unternehmen ihr eine eigene Serie bescheren.

Disney+ soll an „Echo“-Serie arbeiten: Das ist zu der Marvel-Produktion bisher bekannt

Die Informationen zu einer möglichen „Echo“-Serie haben Disney und Marvel noch nicht offiziell bestätigt. Das Magazin Variety soll allerdings von vertrauenswürdigen Quellen von den Plänen erfahren haben. Die Produzenten scheinen bereits festzustehen. Aktuell treffen sich die Drehbuchautoren, um über Handlungsdetails zu sprechen, behaupten die Insider. Wann die Serie erscheint, ist also noch unklar. Womöglich startet die geplante „Hawkeye“-Produktion aber etwas früher.

Doch wer ist eigentlich Echo? Der bürgerliche Name der Figur lautet Maya Lopez. Sie ist indianischer Abstammung und leidet unter Taubheit. Ihre besonderen Fähigkeiten ermöglichen es ihr, den Kampfstil ihrer Gegner zu imitieren. In den Comics spielt sie meist Nebenrollen und unterstützt Figuren wie Daredevil oder Hawkeye. Welchen Stellenwert sie in der geplanten Serie über den Bogenschützen einnehmen wird, bleibt abzuwarten.

Lesen Sie auch: „The Falcon and the Winter Soldier“ auf Disney+ – Alle Infos zur Serie im Überblick.

Video: Größer als das MCU? Disney plant neues Film-Universum

Marvel-Serien für Disney+, die bereits bestätigt wurden

Bei einer „Hawkeye“-Produktion wird es jedenfalls nicht bleiben. Disney und Marvel haben sogar jede Menge Serien angekündigt, die in den nächsten Monaten und Jahren erscheinen sollen. Welche das sind, haben wir im Folgenden knapp zusammengefasst:

  • „Loki“ – Serie über die aus den „Thor“-Filmen bekannte Figur Loki (Tom Hiddleston). Voraussichtliches Startdatum: 11. Juni 2021
  • „What If...?“ – Animierte Serie über die Ereignisse der Marvel-Filme. Sie geht der Frage nach, was passiert wäre, wenn sich manche Situationen ganz anders abgespielt hätten. Voraussichtliches Startdatum: Sommer 2021
  • „Ms. Marvel“ – Serie über die Superheldin Ms. Marvel (Iman Vellani). Voraussichtliches Startdatum: Ende 2021
  • „Hawkeye“ – Serie über Hawkeye (Jeremy Renner). Voraussichtliches Startdatum: 2022
  • „Moon Knight“ – Serie über den Superhelden Moon Knight (Oscar Isaac). Voraussichtliches Startdatum: unbekannt
  • „She-Hulk“ – Serie über eine weibliche Hulk-Superheldin (Taitana Maslany). Voraussichtliches Startdatum: unbekannt
  • Secret Invasion“ – Serien-Adaption des gleichnamigen Comics. Voraussichtliches Startdatum: unbekannt
  • „Ironheart“ – Serie über die Superheldin Ironheart (Dominique Thorne). Voraussichtliches Startdatum: unbekannt
  • „Armor Wars“ – Serie über den Superhelden War Machine (Don Cheadle). Voraussichtliches Startdatum: unbekannt
  • „I Am Groot“ – Serie über die „Guardians of the Galaxy“-Figur Groot und weitere Helden. Voraussichtliches Startdatum: unbekannt

Auch interessant: „Die Bande aus der Baker Street“: Wird es eine 2. Staffel auf Netflix geben?

(soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Kommentare