Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Krankheits-Schock!

Dschungelshow: Unheilbar krank im Dschungelstudio - Teilnehmerin bleibt stark

Oliver Sanne, Sam Dylan und Christina Dimitriou bei einer Prüfung in der Dschungelshow 2021.
+
Oliver Sanne, Sam Dylan und Christina Dimitriou kämpfen gegeneinander um den Einzug ins Halbfinale.

Die Dschungelshow (RTL) zeigt am 23. Januar den Kampf von Christina ins Halbfinale. Die Kandidatin ist allerdings unheilbar krank – so geht sie damit um.

Köln – Die „Dschungelshow“ ist in diesem Jahr der Ersatz für „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“. In dem Format, das nicht wie üblich in Australien, sondern in Köln in einem Studio gedreht wird, kämpfen die Kandidaten um ein Preisgeld von 50.000 Euro und um die Teilnahme an der Dschungelcamp-Staffel 2022. Auch Christina Dimitriou will dieses Direkt-Ticket haben und könnte am 23. Januar ins Halbfinale der Show kommen. Jetzt aber wurde eine Schock-Nachricht bekannt: Die 27-Jährige leidet an der unheilbaren Krankheit Multiple Sklerose, wie nordbuzz.de berichtet. Den ersten Schub erlebte die Reality-TV-Darstellerin im Alter von 14 Jahren und seitdem hat sie immer wieder Anfälle, die vor allem ihre Augen betreffen. Sie sieht dann verschwommen und doppelt, die Gefahr einer Erblindung besteht immer. Trotzdem bleibt Christina positiv und schaut nach vorn. Sie nimmt Medikamente und ist in Behandlung, lebt ihr Leben aber so uneingeschränkt wie möglich und sieht ihr Leiden als etwas an, das sie stärker macht. Auch in der Dschungelshow will sie diese innere Kraft zeigen. // * nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare