"Eine ganz heiße Nummer" schafft die Million

Traunstein - Einen großen Erfolg kann die Komödie "Eine ganz heiße Nummer" mit der Traunsteiner Schauspielerin Bettina Mittendorfer verzeichnen.


Mit bayerischer Verbal-Erotik, einer Mundart-Sexhotline und umwerfenden Darstellern befindet sich der Film "Eine ganz heiße Nummer" in der Erfolgsspur: Über eine Million Besucher wollten die Erfolgskomödie bereits sehen.

"Eine ganze heiße Nummer"

Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer
Am 27. Oktober läuft "Eine ganze heiße Nummer" in den deutschen Kinos an. Ein erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell - soll Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) vor der Pleite retten. © Eine ganz heiße Nummer

Mit diesen Zahlen wurde der Film in puncto Zuschauer zu einem der Überraschungserfolge in diesem Jahr!

Kommentare