Jetzt kommen die Haare ab

Beim GNTM-Umstyling gibt‘s Frisuren für 5000 Euro pro Model - Größte Veränderung bei Justine

+
Heidi hat entschieden, dass bei einigen Mädchen ein völliges GNTM-Umstyling nötig ist.

Beim GNTM-Umstyling 2019 spart Heidi nicht an den Haaren. Sie haut eine teure Frisur nach der anderen raus - die Mädchen wird es gefreut haben.

Update nach dem Umstyling: Beim Umstyling für GNTM 2019 haben Heidi und ProSieben richtig Geld in die Hand genommen, damit die Mädchen wie echte Models aussehen. Während es in früheren Jahren eher ein Privileg war, eine Extensions-Frisur zu bekommen, verteilt die Model-Mama sie dieses Mal gleich massenhaft. Sie verrät den Kandidatinnen auch, was der ganze Spaß eigentlich kostet: 5000 Euro nur für die zusätzlichen Haare - und zwar pro Kopf. Die neue Farbe geht extra.

"Das Umstyling war dieses Mal eine echte Extensions-Schlacht“, fasst Heidi den Wahnsinn zusammen. Ob das in jedem Fall zu einer echten Typveränderung führt, wie Heidi es sich für viele Mädchen gewünscht hat? Darüber kann man wohl geteilter Meinung sein. Viel wichtiger ist sowieso, dass keines der Mädchen unzufrieden das GNTM-Umstyling 2019 verlässt. Gut für die Models, aber etwas langweilig für den Zuschauer.

Auch Gast-Jurorin Stefanie Giesinger wirkt erstaunt darüber, dass es nicht mehr Drama gibt. "Ich glaube, ich wäre damals gar nicht so entspannt gewesen wie die Mädels hier", meint die frühere GNTM-Siegerin. Aber wie reagieren eigentlich die Liebsten, die Zuhause warten?

Das krasseste GNTM-Umstyling 2019 gab es für Justine

Besonders für Justine wird der Video-Anruf bei ihrem Freund zu einem offenbar nicht so schönen Erlebnis. Sie hat die größte Veränderung hinter sich, denn aus einem langweiligen Langhaarschnitt wurde eine extreme Kurzhaarfrisur. Vom dunklen Braun ging es bei ihr zum hellen Blond. Das führte zwar zu kleinen Nervenzusammenbrüchen während des Umstylings, doch am Ende ist Justine genauso vom neuen Look überzeugt wie alle anderen. Und was bekommt sie nun von Zuhause zu hören? „Gewöhnungsbedürftig“ sei ihre Frisur. Das darf man nach einem anstrengenden Tag als bösen Tiefschlag werten.

Ganz anders sah das bei Theresia aus: Ihr 53-jähriger Verlobter zeigte sich begeistert von ihrem neuen Pony.

Vorschau auf das Umstyling: Eine Kandidatin trifft es so richtig krass

Vorbericht zu GNTM Folge 5:

Los Angeles - Die Schonzeit ist für Heidis Meeedchen nun endgültig vorbei. In Folge fünf kann niemand mehr dem gefürchteten GNTM-Umstyling entkommen. Entsprechend liegen bei vielen Kandidatinnen spürbar die Nerven blank. Kurz bevor die Hair-Stylisten an die Arbeit gehen, befürchten viele von ihnen das Schlimmste. Schon die Vorschau auf die kommende Folge „Germany‘s Next Topmodel“ beweist, dass es mindestens eine drastische Typveränderung geben wird.

Beim GNTM-Umstyling 2019 geht‘s an die Haare

Das Umstyling ist ein altes Ritual, das sich bei GNTM 2019 zum inzwischen 14. Mal wiederholen wird. Schon seit der ersten Staffel müssen sich die angehenden Models blind darauf verlassen, dass Heidi Klum eine kluge Entscheidung trifft und den richtigen Look aussucht. Von einem Mitspracherecht beim eigenen Aussehen können die Models schließlich nur träumen. Bevor die Verwandlung abgeschlossen ist, dürfen Heidis Meeedchen deshalb auf keinen Fall einen Blick darauf werfen, was die vielen fleißigen Hände eigentlich mit ihnen anstellen.

Der Anlass für die größte Panik ist dabei jedes Jahr wieder die Schere an den Haaren. Heidi hat inzwischen bewiesen, dass sie keine Skrupel kennt und bereit wäre, selbst den gepflegtesten Langhaar-Traum auf wenige Zentimeter zu stutzen. Es geht ja schließlich nicht um ihre eigene blonde Mähne, mit der die Jury-Chefin erstaunlich wenige Experimente wagt. Andererseits kann man sich jedes mal darauf verlassen, dass sie ihren Schützlingen möglichst unerwartete Farben in die Haare zimmert - und dass es deshalb den einen oder anderen Nervenzusammenbruch gibt.

Video: So sehen die Kandidatinnen nach dem GNTM-Umstyling 2019 aus

Keine Angst vor einem großen Umstyling? „Mache alles, was Heidi will“

Enisa, die Freundin von YouTube-Star Simon Desue, gibt sich betont furchtlos. "Simon hat gesagt: Mach alles, was Heidi will“, erklärt sie vor dem Umstyling. Ihr Freund hat natürlich leicht reden. Falls bei GNTM (bei uns im Live-Ticker) alles schief läuft, könnte er selbst mit einer Styling-Katastrophe noch ein paar Video-Klicks abstauben. Enisa scheint trotzdem fest entschlossen, sich von der möglichen Katastrophe nicht einschüchtern zu lassen.

Bei der Mehrzahl ihrer Konkurrentinnen sieht das hingegen ganz anders aus.

Sorgen bei GNTM 2019: „Kann sein, dass ich in Tränen ausbreche“

"Ich hatte eigentlich immer blonde, lange Haare. Ein Leben lang hatte ich sie nie kurz“, erzählt Caroline von ihren Sorgen. Bei Jasmin droht sogar der nächste seelische Zusammenbruch. "Wenn es um meine Haare geht, kann es wirklich sein, dass ich in Tränen ausbreche“, verrät sie. Es wäre nicht das erste Mal, dass sie bei GNTM 2019 nahe am Wasser gebaut ist. Wird das Umstyling nun endgültig zu viel für sie? Der Druck ist groß, denn wer kein Umstyling will, ist ganz sicher bei GNTM raus.

Alle Models haben keine Ahnung, ob sie ihre Haarlänge und Haarfarbe behalten dürfen. Und das ist wohl nicht nur für sie selbst ein Problem. Justine, die schon vor dem Umstyling nicht mehr die längsten Haare trägt, denkt vor allem an den Mann in ihrem Leben. "Mein Freund steht gar nicht auf kurze Haare. Er fand es schon schlimm, dass ich meine Haare so abgeschnitten habe", plaudert sie aus dem Privatleben. Und sie hat eine böse Vorahnung: "Ich bin halt ein bisschen geschockt, weil alles darauf hindeutet, dass ich eine krasse Veränderung kriege." Sie könnte also eine Kandidatin für eine extra spektakuläre Verwandlung sein.

Sagen Sie Ihre Meinung: Was halten Sie von „Germany‘s next Topmodel“?

Wer bekommt beim GNTM-Umstyling den extremen Kurzhaarschnitt?

Wer auch immer das heftigste Umstyling abbekommt: ProSieben hat bereits durchblicken lassen, was die (Un-)Glückliche erwartet. Ein ultra-kurzer Haarschnitt ist zu sehen, bei dem man spontan an einen Besuch beim Herren-Frisör denken muss. Zu wem die blonden Haare gehören? Das bleibt schwer zu sagen, denn beim GNTM-Umstyling wird gerne an der Haarfarbe gedreht.

Nur eines ist klar: Diese Veränderung würden sicher nur die wenigsten von Heidis Models ohne Klagen über sich ergehen lassen. Wer sich mit diesem extremen Style anfreunden muss, ist am Donnerstag ab 20.15 Uhr bei GNTM 2019 live im TV und im Live-Stream zu sehen.

Und was passiert in der Folge nach der großen Typveränderung? Das erfahren Sie im Live-Ticker zu Folge 6 von GNTM 2019. Nicht für alle Models ist danach noch der Sieg zum Greifen nahe. Erst einmal gilt es, den Weg in die Top 10 zu bewältigen. Diese Entscheidung fällt bei GNTM 2019 in Folge 10.

rm

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT