Grausame Vergangenheit

GNTM 2021 (ProSieben): Curvy-Model Dascha wurde in Kindheit verprügelt

Dascha aus Solingen ist Kandidatin bei „Germany‘s next Topmodel“ 2021
+
Hinter GNTM-Kandidatin Dascha liegt eine graumsame Kindheit.

Hinter „Germany‘s next Topmodel“-Kandidatin Dascha liegen harte Zeiten. Während ihrer Schulzeit wurde das Curvy-Model gemobbt und geschlagen.

Berlin - Hinter „Germany‘s next Topmodel“-Kandidatin Dascha liegen harte Zeiten. Heute punktet das Curvy-Model bei Model-Mama Heidi Klum vor allem durch ihr Selbstbewusstsein, doch gerade dieses starke Auftreten musste Dascha sich hart erkämpfen. Denn die in der Ukraine geborene Schönheit wurde in ihrer Schulzeit gemobbt und sogar von fünf Jungs verprügelt, wie sich in der Social-Media Edition in der siebten GNTM-Folge preisgab.

Warum sie den Halbstarken zum Opfer fiel, weiß Dascha bis heute nicht. „Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass ich aus dem Ausland komme oder anderen meine Art einfach nicht gefallen hat“, so die GNTM-Beauty, die damals in der sechsten Klasse war. Dank Kampfsport und Selbstliebe konnte Dascha das Geschehene mittlerweile hinter sich lassen und blickt positiv gestimmt in ihre Zukunft. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare