Achtung, Spoiler

GNTM: Nach Vierfach-Exit – geht jetzt die nächste Kandidatin?

Düsseldorf: Heidi Klum sitzt beim Finale der dreizehnten Staffel der Castingshow „Germany‘s Next Topmodel“ (GNTM) im ISS Dome auf dem Jury-Couch.
+
In der neunten GNTM-Folge kündigt sich der nächste Skandal-Rauswurf an.

Spannend geht es bei „Germany‘s next Topmodel“ weiter. Macht Heidi Klum in der neunten Folge etwa ernst und schickt eine Kandidatin vorzeitig nach Hause?

Berlin - Die 16. Staffel „Germany‘s next Topmodel“ bei ProSieben hat es wirklich in sich. Nachdem bereits Sara, Mira, Ricarda und die an Lupus erkrankte Jasmine in den vergangenen GNTM-Folgen das Handtuch warfen und die klumsche Topmodel-Show verlassen haben, kündigt sich nun der nächste Skandal-Rauswurf an.

In der neunten Folge „Germany‘s next Topmodel“ steht ein spektakuläres Shooting in 125 Metern Höhe auf der ProSieben-Agenda und einige der GNTM-Girls stoßen aufgrund ihrer Höhenangst an ihre Grenzen. Wie ein aktueller Trailer der neunten Folge zeigt, soll vor allem ein „Meeeedchen“ negativ bei Heidi Klum auffallen. Macht die Model-Mama wirklich ernst und kickt eine der verbliebenen 14 Kandidatinnen noch vor dem großen Eliminations-Walk auf der ProSieben-Show? * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare