Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Blutiger Zwischenfall

Grill den Henssler: Jeanette Biedermann verletzt sich

Henssler gestikuliert bei der Aufzeichnung der Show „Grill den Henssler“
+
Auch Steffen Henssler konnte Jeanette Biedermanns Unfall nicht verhindern.

In der neuen Folge von „Grill den Henssler“ fließt Blut. Jedoch noch lange kein Grund für Promi-Gast Jeanette Biedermann, kampflos das Handtuch zu werfen.

Köln – Wer kennt das nicht: Beim Schnippeln in der Küche passt man einmal nicht richtig auf, und schon hat man sich in den Finger geschnitten. So ergeht es auch Jeanette Biedermann in der aktuellen Folge von „Grill den Henssler“ am 16. Mai um 20:15 Uhr bei Vox. Allerdings hantiert die Sängerin da gerade mit dem Filetmesser, um ihren Fischeintopf vorzubereiten.

Wenn der Sanitäter bei „Grill den Henssler“ anrücken muss, dann handelt es sich nicht nur um einen Kratzer. Aber Jeanette Biedermann lässt sich von dem Zwischenfall nicht aus dem Konzept bringen, wie nordbuzz.de berichtet. Ob sie das Hauptgericht trotz des Messer-Unglücks noch pünktlich abliefern kann, um Steffen Henssler zu schlagen, erfahren die TV-Zuschauer dann am Sonntagabend. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare