Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Geheimnis gelüftet

Ina Müller: Moderatorin packt aus – wie sie Alkohol gut wegstecken kann

Ina Müller lacht.
+
TV-Moderatorin Ina Müller trinkt reichlich. Wie packt sie das?

Ina Müller ist dafür bekannt, vor laufender Kamera mal so richtig die Korken knallen zu lassen. Das kostet Kraft. Wie also bewältigt sie ihr Alkohol-Pensum?

Hamburg* – Seit nunmehr 14 Jahren ist Ina Müller* Gastgeberin der ARD-Late-Night-Show „Inas Nacht“. Bei der Moderatorin, Entertainerin und Sängerin in einer Person darf munter geschnackt, musiziert und natürlich auch gezecht werden. Bier und Wein müssen fließen, schließlich sollen die Gäste im „Schellfischposten“ ihren Aufenthalt auch gehörig genießen. Für die kultige Blondine bedeutet das: Belastung der Leber am Maximum.

Im Interview mit Moderator Johannes B. Kerner verrät Ina Müller, wie anstrengend Sendungen von „Inas Nacht“ sein können. „Nachdem wir wie üblich drei Sendungen pro Woche gedreht haben, kann ich auch eine Woche wegfahren. Ich habe dann keine Fragen mehr, bin erschöpft und erledigt“, lässt die Hamburgerin verlauten. Doch hat Ina Müller ein spezielles Rezept gefunden*, um sich nach ihrem exzessiven Alkohol-Konsum wieder erholen zu können. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare