Gebratene Ameisen und Romantik

+

Pittenhart - Stolz präsentierte Bauer Josef seiner Narumol seine bayerische Heimat - doch in den Flitterwoche war die Thailänderin an der Reihe und nahm den Bauern mit in seinen ersten Fernurlaub!

Am Montagabend zeigt RTL in einem zweistündigen Special, was das "Bauer sucht Frau"-Kultpaar Josef und Narumol in Thailand in den Flitterwochen erlebt haben. Narumol möchte ihrem Mann ihre Heimat zeigen - und Josef endlich ihren Sohn "Jack" vorstellen, der noch dort lebt und als Reiseleiter arbeitet.

Das Special begleitet die beiden und Narumols Töchterchen Jenny (11) nach Thailand. "Ich freue mich riesig, Josef mein Land zu zeigen. Und in meiner Familie sind schon alle sehr gespannt, meinen Mann endlich kennenzulernen." Beim Packen findet die entsetzte Narumol eine Zeitung aus 1980 in einem der verstaubten Koffer vom Hof - und auch die kurzen "Opa-Hosen" von Josef finden keinen Anklang bei ihr! Dafür hat sie wie in Thailand üblich schon einen Spitznamen für Josef: "Gummibärchen".

Seit gut zwei Jahren hat Narumol ihren Sohn nicht gesehen, der zusammen mit ihren Eltern das Empfangskomitee am Flughafen Bangkok bildet. Der gläubige Christ Josef geht mit Narumol in einen Tempel und zeigt auch beim Elefantenritt auf seiner ersten großen Reise keine Berührungsängste. Nur mit der fremden Sprache will es nicht so ganz klappen - dabei macht er sich sogar Gedanken, was er sagen muss, wenn eine andere Frau ihn anmacht. Narumol gewohnt schlagfertig: "Da muss ich mich warm anziehen." Doch zusammen mit seiner Traumfrau gönnt sich der Bauer vor dem Sightseeing seine erste und Pediküre und Maniküre - "damit er mich auch schön streicheln kann". Gebratene Ameisen, Karaoke und ein gemeinsames Schaumbad - die beiden lassen nichts aus! Nur ins Meer auf Phuket trauen sich die beiden Nichtschwimmer nicht, umso romantischer wird die Feier zu Josefs 50. Geburtstag.

Um den Hof mit Kühen und Hühnern kümmern sich während des Urlaubs Freunde und der Pfälzer Bauer Markus - auch ein Kandidat von Inka Bause. Allerdings ist er immer noch Junggeselle und hofft nun auf mehr Glück in Bayern.

Josef & Narumol auf Hochzeitsreise

Im Sommer haben Josef und seine Narumol sich im Chiemgau das Ja-Wort gegeben. Jetzt geht es in die Flitterwochen nach Thailand, denn Narumol möchte ihrem Mann ihre Heimat zeigen - und Josef endlich ihren Sohn vorstellen, der noch dort lebt und als Reiseleiter arbeitet. © rtl
Im Sommer haben Josef und seine Narumol sich im Chiemgau das Ja-Wort gegeben. Jetzt geht es in die Flitterwochen nach Thailand, denn Narumol möchte ihrem Mann ihre Heimat zeigen - und Josef endlich ihren Sohn vorstellen, der noch dort lebt und als Reiseleiter arbeitet. © rtl
Im Sommer haben Josef und seine Narumol sich im Chiemgau das Ja-Wort gegeben. Jetzt geht es in die Flitterwochen nach Thailand, denn Narumol möchte ihrem Mann ihre Heimat zeigen - und Josef endlich ihren Sohn vorstellen, der noch dort lebt und als Reiseleiter arbeitet. © rtl
Im Sommer haben Josef und seine Narumol sich im Chiemgau das Ja-Wort gegeben. Jetzt geht es in die Flitterwochen nach Thailand, denn Narumol möchte ihrem Mann ihre Heimat zeigen - und Josef endlich ihren Sohn vorstellen, der noch dort lebt und als Reiseleiter arbeitet. © rtl
Im Sommer haben Josef und seine Narumol sich im Chiemgau das Ja-Wort gegeben. Jetzt geht es in die Flitterwochen nach Thailand, denn Narumol möchte ihrem Mann ihre Heimat zeigen - und Josef endlich ihren Sohn vorstellen, der noch dort lebt und als Reiseleiter arbeitet. © rtl
Im Sommer haben Josef und seine Narumol sich im Chiemgau das Ja-Wort gegeben. Jetzt geht es in die Flitterwochen nach Thailand, denn Narumol möchte ihrem Mann ihre Heimat zeigen - und Josef endlich ihren Sohn vorstellen, der noch dort lebt und als Reiseleiter arbeitet. © rtl
Im Sommer haben Josef und seine Narumol sich im Chiemgau das Ja-Wort gegeben. Jetzt geht es in die Flitterwochen nach Thailand, denn Narumol möchte ihrem Mann ihre Heimat zeigen - und Josef endlich ihren Sohn vorstellen, der noch dort lebt und als Reiseleiter arbeitet. © rtl
Im Sommer haben Josef und seine Narumol sich im Chiemgau das Ja-Wort gegeben. Jetzt geht es in die Flitterwochen nach Thailand, denn Narumol möchte ihrem Mann ihre Heimat zeigen - und Josef endlich ihren Sohn vorstellen, der noch dort lebt und als Reiseleiter arbeitet. © rtl
Im Sommer haben Josef und seine Narumol sich im Chiemgau das Ja-Wort gegeben. Jetzt geht es in die Flitterwochen nach Thailand, denn Narumol möchte ihrem Mann ihre Heimat zeigen - und Josef endlich ihren Sohn vorstellen, der noch dort lebt und als Reiseleiter arbeitet. © rtl

Josef & Narumol: Verliebt und verheiratet

Bald sind sie zu viert: Narumol, Tochter Jenny und Josef auf ihrem Hof in Pittenhart © Erwin Schneider/Schneider-Press
Narumol mit Jenny im Gemüsegarten beim Bohnen pflücken © Erwin Schneider/Schneider-Press
Jenny duscht Hund Mimi in der Badewanne. Er hat sich im Misthaufen gewälzt und stinkt jetzt fürchterlich © Hans Schitter/Schneider-Press
Ein bisschen Spaß darf dabei sein: Josef hilft Jenny bei den Hsausaufgaben © Hans Schitter/Schneider-Press
Verliebt im Heu: Josef und Narumol © Erwin Schneider/Schneider-Press
Halt mal, Narumol: Das Ehepaar holt Holz für den Ofen © Erwin Schneider/Schneider-Press
Jenny mit Hund Mimi in der Küche auf dem Hof © Erwin Schneider/Schneider-Press
Narumol beim Arbeiten im Kuhstall. Es ist immer was zu tun. Josef hat 35 Milchkühe und 50 Kälber © Hans Schitter/Schneider-Press
Zeit zum Schmusen: Josef busselt seine Narumol im Wohnsimmer © Erwin Schneider/Schneider-Press
Gesucht und zum Glück gefunden: Der Chiemgauer Bauer ist mit seiner Narumol sehr glücklich © Erwin Schneider/Schneider-Press
Gemeinsames Mittagessen in der Küche: Narumol kocht für ihre Familie thailändisch und deutsch. Heute gibt es Putenbrust, Bratkartoffeln und Bohnensalat © Erwin Schneider/Schneider-Press
Josef mit den Bildern seiner Stiefeltern Katharina und Stefan. Beide haben ihn im Alter von 16 Jahren adoptiert. © Hans Schitter/Schneider-Press
Josef und Naromul auf einem Traktor aus dem Jahr 1955 © Hans Schitter/Schneider-Press
Narumol mit Ziege "Narumol". Sie war ein Hochzeitsgeschenk © Narumol mit Ziege "Narumol". Sie war ein Hochzeitsgeschenk
Josef mit seinem Zwillingsbruder Johann (links) und dessen Sohn Florian © Hans Schitter/Schneider-Press

Die Gerüchteküche hat bereits gebrodelt, inzwischen ist raus: Josef & Narumol erwarten ein Kind. Der 50-Jährige und seine Frau (45) freuen sich sehr auf den ersten, gemeinsamen Nachwuchs. Anfang Januar wird Narumol im dritten Monat sein.

Fotos: Schneider-Press/Erwin Schneider 

Hier geht's zum Special über Josef und Narumol

Kommentare