Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Instagram

Kampf der Realitystars: Jan Leyk findet Kondome grauenhaft - „Gehe lieber zum Arzt und lasse mich testen“

Derzeit sorgt Jan Leyk bei „Kampf der Realitystars“ immer wieder für Aufsehen. Doch auch auf Instagram plaudert er aus dem Nähkästchen. Dabei enthüllte er nun intime Details seines Liebeslebens.

Phuket, Thailand - Jan Leyk (37) sorgt in der RTL-Show „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“ (hier alle News auf der Themenseite) definitiv für jede Menge Unterhaltung. Nachdem er bereits enthüllte, pleite zu sein, legt er nun eine Shippe drauf und plaudert munter über sein Liebesleben. Auf Instagram offenbart er dabei, dass er von Kondomen als Verhütungsmittel so gar nichts hält.

NameJan Leyk
Geboren9. Oktober 1984 (37 Jahre)
Bekannt ausBerlin - Tag & Nacht
Diesjähriger KandidatKampf der Realitystars

Jan Leyk kämpft bei „Kampf der Realitystars“ um Preisgeld von 50.000 Euro

Derzeit kämpft der Schauspieler bei „Kampf der Realitystars“ gemeinsam mit anderen mehr oder wenige bekannten Promis (das sind die „Kampf der Realitystars“-Teilnehmer 2022) um den Titel und einem Preisgeld von satten 50.000 Euro. Da von seinen Gagen als DJ nichts mehr übrig geblieben ist, wie er in der zweiten Folge ausplaudert, kann er das Preisgeld sicherlich gut gebrauchen. Doch auch seine Mitstreiter lassen nichts anbrennen und versuchen innerhalb verschiedener Spiele ihren Platz in der Sala zu verteidigen.

Doch auch der Kampf um die Sendezeit ist nicht zu unterschätzen - etliche Kandidaten plaudern deshalb nicht nur immer wieder allerhand private Details aus ihrem Leben aus, sondern lassen es sich nicht nehmen, Streitigkeiten anzuzetteln. Eine Mischung, die den Zuschauern vor den heimischen Bildschirmen einiges an Unterhaltung bietet.

Jan Leyk packt über sein Privatleben aus

Während gerade einmal die dritte „Kampf der Realitystars“-Folge am 27. April im TV zu sehen ist Kampf der Realitystars“ (alle Folgen kostenlos in der Mediathek ansehen), sind die Dreharbeiten längst abgeschlossen und die diesjährigen Teilnehmer bereits wieder zu Hause. Jan Leyk lässt es sich dabei nicht nehmen, auf seinem Instagramprofil weiterhin drauflos zu plaudern.

Innerhalb einer Fragerunde hatten seine Fans dabei die Chance dem ehemaligen „Berlin Tag &Nacht“-Darsteller private und intime Fragen zu stellen. Da lassen sich seine Fans natürlich nicht zweimal bitten.

Kampf der Realitystars: Jan Leyk findet Kondome grauenhaft - „Gehe lieber zum Arzt und lasse mich testen“

Einer erkundigte sich daraufhin, ob der 37-Jährige Sex lieber mit oder ohne Kondom mag. Eine ganz schön intime Frage, die Jan Leyk dennoch offen beantwortet. „Ich finde Kondome grauenhaft. Da gehe ich lieber regelmäßig zum Doc und lasse mich checken/testen“, so Jan.

Eine ehrliche Aussage, die jedoch nicht bei jedem seiner Fans gut ankommt. Bereits am nächsten Tag erreichten ihn etliche Nachrichten, wie der TV-Star anschließend bekanntgibt.

„Transphobe Aussage“: Sissi Hofbauer fordert bei „Kampf der Realitystars“ Entschuldigung von Mike Cees

Doch nicht nur Jan Leyk sorgte für Aufsehen in der RTL2-Show. Auch Mike Cees eckt immer wieder an. Aufgrund einer Transphoben Aussagen forderte Sissi bei „Kampf der Realitystars“ kürzlich eine Entschuldigung von Mike. Verwendete Quellen: Instagram.com/leykenda

Rubriklistenbild: © RTLZWEI/Screenshot/Instagram/leykenda

Kommentare