Streaming

"Manhunt" bekommt endlich eine zweite Staffel - um diesen Attentäter geht es diesmal

Die Anthalogie-Serie "Manhunt" gilt als Geheimtipp auf Netflix. Doch Fans fragten sich schon lange, wann es endlich weitergeht. Im Februar ist das Warten endlich vorbei.

  • Nach rund eineinhalb Jahren gibt es eine neue Staffel von "Manhunt".
  • Im Fokus stehen die Olympischen Sommerspiele 1996.
  • Wann läuft die Serie auch in Deutschland?

True-Crime-Serien erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit und Netflix hat gleich mehrere Serien am Start, die Fans des Genres erfreuen. Neben der beliebten FBI-Serie "Mindhunter" hat im Dezember 2017 eine ähnliche Serie einen Platz im Herzen der Zuschauer erobert: "Manhunt".

"Manhunt: Deadly Games" startet im Februar

Um die Serie wurde es nach der Premiere auf Netflixsehr still und manch ein Nutzer des Streaming-Dienstes hatte die Hoffnung auf eine zweite Staffel aufgegeben. Doch ganz überraschend gibt es Nachricht aus den USA. Am 3. Februar 2020 startet die 2. Season unter dem Namen "Manhunt: Deadly Games".

Die Serie beschäftigt sich - wie "Mindhunter" - mit echten FBI-Fällen und der Suche nach Terroristen. Die Verzögerung der neuen Staffel dürfte mit einem Wechsel des Senders in den USA zusammenhängen. "Mindhunt: Deadly Games" wird nicht auf Discovery sondern Spectrum in den Staaten zu sehen sein. Wann Netflix die 2. Staffel nach Deutschland bringt, ist nicht bekannt.

Mehr lesen: Die besten Serien im Februar 2020 auf Netflix und Amazon Prime.

"Manhunt: Deadly Games" - Darum geht es in Staffel 2

Zeitlich wird die neue Staffel im Jahr 1996 spielen. Zu dieser Zeit fanden in Atlanta, USA, die Olympischen Sommerspiele statt. Diese wurden überschattet von einem Terrorangriff. Die Serie wird sich mit der Jagd nach dem Attentäter beschäftigen. Als Darsteller treten Jack Hustin, Cameron Britton, Gethin Anthony, Carla Gugino, Arliss Howard, Kelly Jenrette und Judith Light auf.

"Manhunt: Unabomber" - Darum ging es in Staffel 1

Wer sich die Wartezeit auf "Deadly Games" verkürzen will, kann sich die erste Staffel - "Manhunt: Unabomber" - noch einmal ansehen. Diese ist völlig unabhängig von der zweiten Season und zeigt die Jagd auf den berüchtigten Unabomber, der die USA über Jahre mit Briefbomben terrorisierte.

Auch interessant: Netflix nimmt 21 Filme von Studio Ghibli ins Programm.

anb

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

Rubriklistenbild: © Spectrum

Kommentare