Neues RTL-Format

„Pocher vs Influencer“: Diese vier Schwergewichte gehen in den „direkten Fight“

Oliver Pocher, Entertainer, bekommt bei RTL eine neue Show zur besten Sendezeit - er will vier Internet-Lieblinge zum Kampf herausfordern. „Pocher vs. Influencer“ wird am 7. April um 20.15 Uhr laufen.
+
Oliver Pocher, Entertainer, bekommt bei RTL eine neue Show zur besten Sendezeit - er will vier Internet-Lieblinge zum Kampf herausfordern. „Pocher vs. Influencer“ wird am 7. April um 20.15 Uhr laufen.

Oliver Pocher bekommt bei RTL eine neue Show zur besten Sendezeit - er will vier Internet-Lieblinge zum Kampf herausfordern. „Pocher vs. Influencer“ soll am 7. April, einem Mittwoch, um 20.15 Uhr laufen. „Seine Gegner sind genau die Influencer, zu denen er seit Längerem eine ganz besondere Beziehung pflegt“, kündigte der Kölner Privatsender an. Nun stehen auch seine Gegner fest.

„In spektakulären Spielen müssen die Teilnehmer ihren Mut, ihre Geschicklichkeit und ihren Grips unter Beweis stellen, bevor es im großen Finalspiel um die Ehre geht“, so beschreibt RTL das neue Show-Format zur Prime-Time. Ehefrau Amira werde Pocher ebenfalls in verschiedenen Teamspielen unterstützen.

Das Format knüpft an Pochers Wettkampf mit dem Schlagersänger Michael Wendler an. Im März 2020 war die von Laura Wontorra moderierte RTL-Show „Pocher vs. Wendler“ bei den 14- bis 49-Jährigen auf 27,4 Prozent Marktanteil gekommen.

Pocher freut sich auf „die Fortsetzung des Formats mit dem ultimativen Gegner“. Es werde Zeit, „von der Bildschirmkontrolle in den direkten Fight“ und in eine Eins-zu-eins-Situation zu gehen. „Ich bin gespannt, welche Influencer sich das ebenfalls trauen werden. Ich bin auf jeden Fall bereit.“ Pocher hat die Selbstdarstellung und öffentliche Aussagen von Influencern in seiner bekannten „Bildschirmkontrolle“ auf Instagram immer wieder aufs Schärfste kritisiert. Vor allem fragwürdige Werbedeals und Dubai-Reisen sind Pocher ein Dorn im Auge. Aber auch der Komiker kassierte für seine teilweise harte Meckerei starken Gegenwind. Es wurden sogar Mobbing-Vorwürfe laut.

Nun kommt es also zum direkten Duell. Doch gegen wen tritt Pocher an? Laut Aussagen des 43-Jährigen hätten sich einige seiner „Erzfeinde“ wie Gerda Lewis oder Anna Wünsche nicht getraut anzutreten, dennoch gelang es RTL vier - zumindest gemessen an ihren Followern - Schwergewichte einzuladen.

Kristina Levina

Kristina Levina zog bereits im April 2017 für den Playboy blank. Nun posiert sie unter anderem für ihre 591.000 Folllower auf Instagram. So richtig bekannt wurde die 27-Jährige durch ihren Streit mit Busenfreundin und Ex-“Bachelorette“ Gerda Lewis.

Younes Zarou

Younes Zarou ist ein deutscher Webvideoproduzent und Influencer. Er ist Deutschlands reichweitenstärkster Nutzer der Plattform TikTok.  Er verfügt über zwei Tiktok-Accounts: Einen internationalen mit über 26,5 Millionen Followern und einen deutschen mit 2.3 Millionen Followern.

Payton Ramolla

607.000 Menschen folgen ihr bei Instagram („Payton.r“), über 160.000 bei YouTube und mehr als eine halbe Millionen bei Tiktok („paytoonnn.r“). Sie wirbt unter anderem für Diät-Produkte und gibt Shopping- und Beziehungs-Tipps.

Tim Kampmann

Mit seinen Alltags-Parodien ist der Kölner innerhalb weniger Monate zum Internet-Star geworden. Mit seinem Kanal twenty4tim erreicht er über das Videoportal TikTok mittlerweile 2,4 Millionen Menschen. Auf Instagram hat „twenty4tim“ 1,3 Millionen Follower.

mz

Kommentare