Mit Stefan Mross

Pannen, Notaufnahme, Emotionen: Die unvergesslichsten „Immer wieder sonntags“-Momente

Marc Pircher und Stefan Mross bei Immer wieder sonntags
1 von 20
Fangen wir mit einem TV-Hammer an: Die berühmte Currywurst-Wette. Marc Pircher überredete den Schlagerstar 10. August 2014 zu einer Currywurst-Wette, die auf der Intensivstation endete.
Trompeter Stefan Mross überlegt bei „Immer wieder Sonntags“ in der ARD, ob er eine sehr scharfe Currywurst essen soll.
2 von 20
Von Stufe 1 (wenig scharf) bis Stufe 10 (ultra scharf) standen verschiedene Currywürste mit Chili-Sauce zur Verfügung. Der Schlagersänger sollte fünf scharfe Saucen schaffen. Das Schlager-Ego war damals wohl größer als sein Verstand und Stefan Mross schaufelte sich schließlich die allerschärfste Wurst in den Mund.
Trompeter Stefan Mross verzieht das Gesicht, nachdem er bei „Immer wieder Sonntags“ in der ARD eine sehr scharfe Currywurst gegessen hat.
3 von 20
Stefan Mross ist danach hinter der Bühne kollabiert und musste von Sanitätern ins Krankenhaus gebracht werden. Die Moderation von “Immer wieder sonntags” musste zuerst Marc Pircher und später Guido Cantz übernehmen.
Stefan Mross und Andy Borg bei „Immer wieder sonntags“ reden via Videoschaltung mit der ehemaligen Haushälterin von Rex Gildo
4 von 20
Ein emotionaler Moment: Stefan Mross blickt gemeinsam mit Andy Borg auf die Karriere von Rex Gildo zurück und sprechen auch mit seiner ehemaligen Haushälterin Annegret Biehn. Als sie bei Gildo anfing, war sie gerade einmal 24 Jahre alt.
Annegret Biehn und Rex Gildo 1974
5 von 20
Zwei Tage vor Rex Gildos tragischem Tod war Annegret das letzte Mal bei ihm - und noch heute wird sie sentimental, wenn sie über ihren guten Freund spricht. „Er war so ein wunderbarer Mensch. Er war immer präsent und wir waren wie eine große Familie“, so die rüstige Seniorin.
Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack singen „Ganz Paris träumt von der Liebe“ auf der „Immer wieder sonntags“-Bühne am 12. September 2021 (Fotomontage)
6 von 20
Auf der Bühne werfen sich Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack romantische Blicke zu, schmachten sich gegenseitig an und Stefan Mross legt die Hand um ihre Hüfte. Ja, hier liegt Liebe in der Luft.
Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack singen „Ganz Paris träumt von der Liebe“ auf der „Immer wieder sonntags“-Bühne am 12. September 2021
7 von 20
Als die letzten Töne erklingen, haucht Stefan Mross seiner Frau noch ein „Ich liebe dich“ zu. Ja, Liebe kann so schön sein! Doch das war nicht das erste Mal, dass sie die beiden Schlagerstars verstohlene Liebeserklärungen austauschen.
Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross auf der „Immer wieder sonntags“-Bühne am 30.08.2020
8 von 20
Schon 2020 hielt die TV-Kamera einen privaten Moment zwischen Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack fest. Unmittelbar bevor das Playback losgeht, hört man noch, wie Stefan Mross zu seiner Frau „Ich liebe dich“ sagt. Da die Musik schon läuft und man die Liebesbekundung nur ganz leise hört, wirkt es so, als wäre er davon ausgegangen, dass sein Mikrofon schon ausgeschaltet ist.

2005 übernahm Stefan Mross die Moderation von „Immer wieder sonntags“. Seitdem ist die Schlagershow ein wöchentlicher Fixpunkt für viele Fans. Für uns Anlass genug, nochmal auf die besten „Immer wieder sonntags“-Momente zurückzublicken.

Rubriklistenbild: © IMAGO/HOFER & IMAGO/POP-EYE & IMAGO/Bildagentur Monn