Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Bauer sucht Frau“-Star: „Josef war nicht sehr begeistert“

Narumol ist Kandidatin bei TV-Show „Kampf der Realitystars“

„Bauer sucht Frau“-Star Narumol ist Kandidatin bei bei „Kampf der Realitystars“ 2021.
+
„Bauer sucht Frau“-Star Narumol ist Kandidatin bei bei „Kampf der Realitystars“ 2021.

Vom beschaulichen Pittenhart ins tropische Thailand: „Bauer sucht Frau“-Star Narumol tritt in der neuen Staffel von „Kampf der Realitystars“ in ihrer thailändischen Heimat an. In der Show kämpft sie dann um eine Siegprämie von 50.000 Euro.

Pittenhart/Thailand - „Ich bin fick und fertig“ - der legendäre Spruch von Narumol ist nicht nur „Bauer sucht Frau“-Fans ein Begriff. Die 55-Jährige nahm in der fünften Staffel von „Bauer sucht Frau“ teil und wurde an der Seite des Landwirtes Josef zum Publikumsliebling. Seit ihrer Traumhochzeit im Jahr 2010 (Plus-Artikel) lebt das Paar - zusammen mit der gemeinsamen Tochter Jorafina - auf dem Hof in Pittenhart.

Thailand: Narumol ist Kandidatin bei „Kampf der Realitystars“

Jetzt ging es für gebürtige Thailänderin zurück in ihre Heimat. Denn Narumol ist Kandidatin der zweiten Staffel von „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“. Unter der thailändischen Sonne kämpfen in der RTL2-Show auch heuer wieder 25 prominente Kandidatinnen und Kandidaten um den Titel „Realitystar 2021“ sowie 50.000 Euro Siegprämie.

Die Teilnehmer residieren auch in diesem Jahr wieder in einer einsamen Bucht: Mit Blick auf den Starstrand, Meer und Palmen in der bereits bekannten „Sala“. Doch eines steht fest: Ein Urlaub wird es für die Teilnehmenden gewiss nicht, denn in diesem Paradies kann sich niemand sicher fühlen. Jede Woche checken neue Promis ein und dürfen entscheiden, wer die Sala bei der nächsten „Stunde der Wahrheit“ wieder verlassen muss. Jede Woche trifft es dabei bis zu drei Realitystars, die somit keine Chance mehr auf Titel und Preisgeld haben.

Narumol: „Josef war nicht sehr begeistert“

Narumols Ehemann, der Milchbauer Josef aus Pittenhart, sah der Trash-Herausforderung in Thailand jedoch kritisch entgegen. „Josef war nicht sehr begeistert“, als sie ihm davon berichtete, vielleicht als Kandidatin bei der TV-Show mitmachen zu wollen, wie die 55-Jährige gegenüber der Zeitschrift „Das neue Blatt“ mitteilte.

Josef & Narumol: Unsere glückliche Familie

Josef & Narumol und ihre Töchter
Papa Josef mit seiner Frau Narumol deren Tochter Jenny (re.) und der gemeinsamen Tochter Jorafina auf Jennys Bett im neuen Holz-Haus, das er eigens für seine Frauen gebaut hat. Der große Teddy-Bär darf natürlich nicht fehlen © Agentur Schneider-Press/Erwin Schneider
Josef & Narumol und ihre Töchter
Der stolze Papa Bauer Josef muss seiner kleinen Tochter Jorafina natürlich den Hof zeigen. Zwei junge Kälbchen interessieren sich für das kleine Menschlein © Agentur Schneider-Press/Erwin Schneider
Josef & Narumol und ihre Töchter
Bauer Josef fährt mit seinem Traktor Viehfutter ein, Tochter Jorafina "hilft" schon fleißig mit © Agentur Schneider-Press/Erwin Schneider
Josef & Narumol und ihre Töchter
Jenny, Narumols erste Tochter, mit ihrer kleinen Schwester im neuen Holz-Haus, das Bauer Josef eigens für sie gebaut hat © Agentur Schneider-Press/Erwin Schneider
Josef & Narumol und ihre Töchter
Mama Narumol und Tochter Jorafina mit Spielzeug in der Küche © Agentur Schneider-Press/Erwin Schneider
Josef & Narumol und ihre Töchter
Kleines Mädchen - großer Stolz: Baby Jorafina mit ihrem Lieblins-Teddy-Bär im neuen Holz-Haus der Familie © Agentur Schneider-Press/Erwin Schneider
Josef & Narumol und ihre Töchter
Narumols Tochter Jenny zeigt ein Babyfoto von sich, auf dem die Ähnlichkeit zu ihrer kleinen Schwester deutlich zu sehen ist © Agentur Schneider-Press/Erwin Schneider
Josef & Narumol und ihre Töchter
Narumols erste Tochter Jenny mit ihrer kleinen Schwester Baby Jorafina: Die Große ist ganz vernarrt in die Kleine und gibt ihr auch gerne das Fläschchen © Agentur Schneider-Press/Erwin Schneider
Josef & Narumol und ihre Töchter
Bauer Josef und seine Narumol © Agentur Schneider-Press/Erwin Schneider
Josef & Narumol und ihre Töchter
Bauer Josef wickelt seine Tochter Jorafina selbstverständlich selbst; seine Stief-Tochter Jenny geht ihm ein wenig zur Hand © Agentur Schneider-Press/Erwin Schneider
Josef & Narumol und ihre Töchter
Bauer Josef fährt mit seinem Traktor Viehfutter ein; seine Frau Narumol und Tochter Jorafina besuchen ihn auf der Fahrt © Agentur Schneider-Press/Erwin Schneider
Josef & Narumol und ihre Töchter
Narumol mit Tochter Jorafina vor dem neuen Holz-Haus, das Bauer Josef eigens für sie gebaut hat © Agentur Schneider-Press/Erwin Schneider
Josef & Narumol und ihre Töchter
Papa Josef mit seiner Frau Narumol und Tochter Jorafina auf dem Bett im neuen Haus © Agentur Schneider-Press/Erwin Schneider
Josef & Narumol und ihre Töchter
Papa Josef mit Tochter Jorafina: Na, sehen wir uns ähnlich? © Agentur Schneider-Press/Erwin Schneider
Josef & Narumol und ihre Töchter
Die glückliche Familie: Papa Bauer Josef mit seiner Narumol deren Tochter Jenny und der gemeinsamen Tochter Jorafina © Agentur Schneider-Press/Erwin Schneider

Die endgültige Entscheidung, bei „Kampf der Realitystars“ teilzunehmen, habe der Landwirt letztendlich dann aber seiner Frau überlassen. Der finale Entschluss von Narumol ließ Josef dann sogar vor Stolz platzen: „Das hat mich gefreut, weil ich weiß, dass es ihm nicht leichtfällt, mich gehen zu lassen“, erklärte die gebürtige Thailänderin gegenüber der Zeitschrift.

„Kampf der Realitystars“ startet ab 14. Juli

Neben Kandidaten wie Claudia Obert (59) oder Frédéric Prinz von Anhalt (77) kämpft Narumol nun um den Titel „Realitystar 2021“ sowie 50.000 Euro Siegprämie. Weitere mutige Kandidatinnen und Kandidaten in diesem Jahr sind Evil Jared (49), Gina-Lisa Lohfink (34), Walther Hoffmann (61), Andrej Mangold (34), Loona (46), Cosimo Citolo (39), Alessia Herren (19), Aminata Sanogo (26), Frédéric Prinz von Anhalt (77), Jenefer Riili (30), Kader Loth (48), Chris Broy (31), Julia Jasmin Rühle (33), Laura Morante (30), Rocco Stark (34), Luigi „Gigi“ Birofio (21), Silvia Wollny (56), Mike Heiter (28), Tim Kühnel (24), Gino Bormann (33), Leon Machère (28), Paul Elvers (20), sowie Xenia Prinzessin von Sachsen (34).

Die Teilnehmer von „Kampf der Realitystars“ 2021: v.l.n.r.: Walther Hoffmann, Loona, Leon Machère, Claudia Obert, Frederic Prinz von Anhalt, Narumol, Tim Kühnel, Gina-Lisa Lohfink, Paul Elvers und Jenefer Riili

Die zweite Staffel von „Kampf der Realitystars“ startet am Mittwoch (14. Juli) um 20.15 Uhr und läuft dann immer mittwochs bei RTLZWEI. Alle Folgen sind anschließend auf TVNOW verfügbar.

jg

Kommentare