Die Spannung steigt

S!sters gewinnen ESC-Vorentscheid: Hier können Sie den Sieger-Song hören 

+
Das Duo S!sters setzte sich beim ESC-Vorentscheid durch. 

Am Freitag setzte sich beim Vorentscheid zum „Eurovision Song Contest“ 2019 mit den S!sters zwei Frauen durch - hier können Sie ihren ESC-Song hören. 

Update vom 22.02.2019: Die Entscheidung ist gefallen! Beim Eurovision Song Contest 2019 gehen die „S!sters“ für Deutschland an den Start. Das Duo setzte sich am Freitagabend gegen sechs weitere Mitstreiter durch und darf am 18. Mai für Deutschland auf Punktejagd gehen. Ein Experte sieht allerdings schwarz für Sisters beim ESC 2019.

ESC-Vorentscheid: Bei einem Lied sieht Experte Sieg-Chancen im internationalen Finale

Update vom 21. Februar 2019: Aus sieben mach einen! Heute Abend entscheidet sich, welchen Song Deutschland beim ESC-Finale im Mai ins Rennen schickt. Sieben Bands, Künstlerinnen und Künstler buhlen um das Ticket nach Israel. Diese sind jetzt auch im Netz zu hören (siehe unten). Und viele haben sich die Beiträge schon vorab zu Gemüte geführt.

So auch Mario Hanousek. Der TV-Fan ist 24 Jahre alt und kommt aus Wien. Er sieht sich als ESC-Experte - schließlich hat er auf seiner Homepage eine eigene Sektion zum Eurovision Song Contest eingerichtet. 

Da er als Österreicher unparteiisch ist, was die deutschen Beiträge angeht, ist sein Urteil umso erfreulicher:

Der ESC-Fachmann sieht sogar für einen der sieben Songs Siegchancen beim ESC-Finale - nur welcher gemeint ist, das verrät er leider vorher nicht:

Die Ippen-Digital-Zentralredaktion fragte bei ihm nach - und er erklärt: „Mein Favorit ist ganz klar ‚Wear Your Love‘ von Aly Ryan.“

ESC-Vorentscheid heute: Hier alle sieben Songs vorab hören

Update vom 21. Februar 2019: Deutschlands ESC-Fans haben wieder die Wahl: Gesucht wird ein Lied für den nächsten Eurovision Song Contest (ESC). Die Entscheidung soll heute Abend in Berlin fallen. Dann überträgt die ARD (ab 20.15 Uhr) die Show „Unser Lied für Israel“. Sieben Songs sind im Rennen - den Sieger küren die TV-Zuschauer, eine 100-köpfige Eurovisions-Jury sowie eine internationale Experten-Jury.

Auf der Bühne des Fernsehstudios stehen vor allem Frauen. Sechs Damen inklusive eines Duos sowie zwei Herren konkurrieren um das Ticket für Tel Aviv: Aly Ryan, BB Thomaz, Linus Bruhn, Gregor Hägele, Lilly Among Clouds, Makeda sowie das Duo S!sters treten an. Der Gewinner tritt im 64. ESC-Finale am 18. Mai in Tel Aviv auf. Im vergangenen Jahr hatte Michael Schulte („You Let Me Walk Alone“) für Deutschland den vierten Platz geholt.

Die Songs wurden lange geheim gehalten - jetzt sind sie unter anderem bei Spotify zu hören:

Ist Lena Meyer-Landrut beim Vorentscheid zum ESC 2019 parteiisch für einen der Kandidaten?

Unser Artikel vom 2. Februar 2019:

Berlin - Der Vorentscheid zum „Eurovision Song Contest“ rückt näher. Am 22. Februar wird in Berlin ermittelt, wer für Deutschland nach Israel in das Land von Vorjahressiegerin Netta fährt. Dort steigt am 18. Mai das Finale zum „Eurovision Song Contest“.

Bei „Unser Lied für Israel“ - so der offizielle Titel - geben sich einige alte Bekannte die Klinke in die Hand. ESC-Legende Peter Urban wird die Darbietungen der Musiker kommentieren. Barbara Schöneberger wird an der Seite von Linda Zervakis die Show moderieren. Und: Lena Meyer-Landrut wird auch dabei sein. Die 27-Jährige, die 2010 den ESC-Sieg holte, wird als Stargast auftreten - wie auch Udo Lindenberg, die Band Revolverheld und der deutsche Vertreter des Vorjahres Michael Schulte.

„Eurovision Song Contest“-Vorentscheid: Lena Meyer-Landrut tritt auf

Lena Meyer-Landrut wird einen Song ihres neuen Albums performen. Ein offizielles „Amt“ hat die Sängerin aber nicht. Den deutschen Sieger bringt eine Abstimmung - es zählen zu gleichen Teilen die Votes aus Zuschauern, einer Eurovisions-Jury sowie einer internationalen Expertenjury. Zweitgenanntes sind sozusagen „ESC-Fans“, letzteres waren im Vorjahr Experten aus dem Ausland. Insofern dürfte Meyer-Landrut hier nicht gefragt sein. Und es sich auch leisten, parteiisch zu sein.

Siebter Teilnehmer-Act beim ESC-Vorentscheid: Sisters mit Carlotta Truman und Laurita

Dass sie einem der sieben Kandidaten-Acts besonders die Daumen drückt, ist gut möglich. Und zwar dem Nachwuchs-Duo Sisters. Nachdem bereits im November sechs Kandidaten bekanntgegeben wurden, zauberte der NDR im Januar plötzlich noch jene beiden Damen aus dem Hut: Carlotta Truman (19) und Laurita (26) hoffen unter dem Namen Sisters auf den Sieg. Ihr Song heißt fast wie die Band: „Sister“. Beide waren vorher schon als Musikerinnen aktiv - das Duo wurde aber jetzt erst gegründet. Während man über einige der anderen Acts deutlich mehr weiß, sind Sisters in der Form brandneu - und die großen Unbekannten.

Sisters-Sängerin Laurita trat mit Lena-Meyer-Landrut auf

Warum Lena Meyer-Landrut den beiden die Daumen drücken dürfte? Nun, jene Laurita ist bei ihr als Background-Sängerin aktiv. Insofern kennen sich die beiden wohl - wie gut, das blieb zunächst offen. Und ihre Partnerin Carlotta hat sich auch als große Verehrerin von Lena geoutet. „In meiner Sängerinnen-Zeit hat mich, wenn es um ESC-Künstler geht, Lena wohl am meisten beeinflusst“, sagt sie.

Auf einen Eindruck des Teilnehmer-Songs „Sister“ mussten Interessierte erst mal noch warten. Das Lied der Sisters habe ein internationales Team gezielt für den ESC komponiert, heißt es. Es könnte einen Grund geben, dass der NDR die beiden noch nachträglich ins Rennen geworfen hat - man erhofft Sisters, über die Sie hier mehr erfahren, wohl gewisse Chancen.

ESC-Vorentscheid: Sieben Teilnehmer hoffen auf das Ticket für Israel

Die haben auch alle anderen sechs Teilnehmer. Die heißen Aly Ryan, BB Thomaz, Linus Bruhn, Gregor Hägele, Lilly Among Clouds und Makeda. „Sieben starke, sehr individuelle Acts mit ihren eigenen, ganz besonderen ESC-Songs: Aber nur ein Lied kann in Tel Aviv für Deutschland die Punkte holen“, sagt ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber. Ursprünglich standen laut ARD 965 Bewerber zur Auswahl.

Ziel sei es, „auch beim ESC 2019 wieder in den Top Ten zu landen“, so Schreiber. Michael Schultes Song „You Let Me Walk Alone“ und sein vierter Platz im vergangenen Jahr in Lissabon seien ein Ansporn.

Der ESC-Vorentscheid wird am 22. Februar 2019 in der ARD übertragen. In unserem Live-Ticker halten wir Sie auf dem Laufenden.

Wussten Sie, dass Lena Meyer-Landrut sich einst oben ohne zeigte und die Bilder immer noch im Netz sind?

„Wow!“ Deutsche ESC-Teilnehmerin 2019 zeigt sich in Unterwäsche

Eurovision Song Contest: Sängerin sagt ab - Nach Sieg bei ESC-Vorentscheid sieben Stunden verhandelt

Lena Meyer-Landrut zeigt sich heißer denn je - und hier rutscht ihr das Top runter

lin

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT