Kommende Streaming-Highlights

Zwei „Sissi“-Serien geplant – diese Darstellerinnen treten in die Fußstapfen von Romy Schneider

Romy Schneider gelang mit ihrer Rolle als Sissi der Durchbruch. Nun planen Netflix und TVNOW zwei neue Serien über die Kaiserin. Die Darsteller stehen schon fest.

In vielen Familien ist die „Sissi“-Trilogie ein Muss an Weihnachten. Mehr als 60 Jahre nach der Veröffentlichung der Dramen, erfreuen sich die Produktionen noch immer großer Beliebtheit. Das Resultat: Wer an die Kaiserin denkt, hat oft Schauspielerin Romy Schneider vor Augen.

Entsprechend wird es für viele ungewohnt sein, neue Darstellerinnen in der Rolle von Sissi zu sehen. Gleich zwei Streamingdienste haben angekündigt, das Leben der Kaiserin erneut zu verfilmen*. Auf TVNOW und Netflix wird das Resultat bald schon in Form von zwei verschiedenen Serien zu sehen sein. Auch die Schauspieler von Franz und Sissi stehen in beiden Fällen fest. Wir stellen sie im Folgenden vor:

„Sisi“-Serie von TVNOW: Die wichtigsten Details im Überblick

Die beliebte Filmtrilogie mit Romy Schneider ist als „Sissi“ bekannt. Doch Vorsicht: TVNOW wird diesen Namen nicht beibehalten. Stattdessen heißt die neue Serie „Sisi“ mit nur einem S. Laut einem Instagram-Beitrag des RTL-Streamingdiensts soll sie schon Ende des Jahres erscheinen. Und wer übernimmt die Hauptrollen von Sisi und Franz? Die Macher haben sich für eine Kombination aus Newcomerin und bekanntem Star entschieden. Das neue Duo setzt sich aus Dominique Devenport und Jannik Schümann zusammen:

Devenport macht gerade ihre ersten Erfahrungen vor der Kamera. Zuvor bereitete sie sich an der Münchner Otto-Falckenberg-Schule auf ihre Schauspielkarriere vor. Jannik Schümann hingegen dürfte vielen bekannt vorkommen. Zuletzt war er in der Netflix-Serie „Tribes of Europa“ zu sehen. Außerdem tritt er bald an der Seite von Hollywood-Star Milla Jovovich in dem Action-Blockbuster „Monster Hunter“ auf.

Lesen Sie auch: Noch brutaler als John Wick? Netflix verfilmt Comic-Reihe von Keanu Reeves.

„Sissi“-Serie von Netflix: Diese Details sind bisher bekannt

TVNOW und Netflix werden sich wohl bald Konkurrenz machen. Auch der Streaming-Gigant arbeitet an einer Sisi-Serie mit dem Titel „The Empress“. Nutzer können sich die Produktion bereits vormerken, denn Netflix hat schon eine separate Seite angelegt. Viele Details, wie etwa das Startdatum, sind aber nicht bekannt. Doch die beiden Hauptdarsteller stehen fest: Philip Froissant und Devrim Lingnau („Der Bozen-Krimi“, „Der Kriminalist“) sind Kaiser Franz und Kaiserin Sisi:

Philip Froissant und Devrim Lingnau spielen Sisi und Franz in der kommenden Netflix-Serie „The Empress“.

Auch interessant: „Zero Chill“ auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

(soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Rubriklistenbild: © Mary Evans / AF / Archive Cinetext Bildarchiv / imago images

Kommentare