Zumindest ein bisschen...

Beine ohne Oberkörper: ARD löst Rätsel auf

+

Hamburg - Millionen TV-Zuschauer waren am Sonntagabend irritiert: Für wenige Sekunden war im Nachrichtenstudio der "Tagesthemen" ein Paar Beine ohne Oberkörper zu sehen.

Nun löste die Nachrichtenredaktion der ARD auf, was hinter den merkwürdigen Beinen steckt. Zumindest ein bisschen.

Schon am Montag twitterte die Tagesschau, dass es keine Panne war und Auflösung folgt.

Nun hält die Redaktion Wort und postete auf Facebook einen kleinen Clip. Zu sehen sind die Tageschau-Moderatoren, die den Cancan tanzen. Am Ende steht: "Die neue Beinfreiheit. Der ganz Mensch - die ganze Wahrheit. Tagesschau."

Optische Veränderung steht an:

Das Portal Meedia vermutet, dass es bald einen Umbau bei den 20-Uhr-Nachrichten geben wird und künftig auch die Beine der Nachrichtenmoderatoren zu sehen seien werden.

Hier sehen Sie den neuen Clip:

Bei den Zuschauern kommt die ungewöhnliche PR-Kampagne gut an. "Eure neue Leichtigkeit gefällt mir! Mehr davon", kommentierte etwa ein Facebook-Nutzer. Ein anderer freut sich schon auf mehr Ausblicke auf die weiblichen Moderatorinnen: "Nachrichtensprecherinnen mit Beinen!"

Merkwürdige Erscheinungen auch in anderen Studios:

Auch im ORF, im Morgenmagazin und in der ARD-Sendung Brisant traten plötzlich die Beine auf:

Und selbst in unserer Redaktion in Rosenheim tauchte ein seltsamer Interviewpartner ohne Oberkörper auf...

mg

Kommentare