Telenovela im Ersten

Sturm der Liebe (ARD): Abschied für immer? Ariane hat Angst vor Tod

„Sturm der Liebe“-Stars Ariane und Selina verabschieden sich voneinander.
+
Bei „Sturm der Liebe“ kommt es zu einem emotionalen Abschied.

Bei „Sturm der Liebe“ zeichnet sich ein emotionaler Abschied von ARD-Biest Ariane ab. Nach einer vermeintlichen Krebs-Diagnose will sie jetzt in die Karibik.

München – Es scheint so, als würden sich Arianes Intrigen nun endlich rächen. Folge für Folge versetzt das ARD-Biest Bichlheim in Angst und Schrecken. Nun hat ARD-Biest dem Tode vor den Augen und verabschiedet sich von ihrer Freundin*. Doch was sie nicht weiß: Diesmal ist sie diejenige, die Opfer einer Intrige wird. Christoph Saalfeld platzt endlich gültig der Kragen. Er will Ariane Einhalt gebieten und versucht sie mit ihren eigenen Waffen zu schlagen. Der ARD-Bösewicht übt Rache an Ariane*. Eine dramatische Intrige soll ihr vorgaukeln, dass sie Krebs hätte. Ein Arzt verkündet den traurigen Befund des Hirntumors. Für Ariane besteht kein Zweifel, dass die Diagnose hätte falsch sein können. Doch was sie nicht wusste: Christoph erpresste Dr. Kamml.

Als wenig später auch Selina von ihrem vermeintlichen Todesurteil erfährt, will Ariane mit Christoph reinen Tisch machen. Doch dass die beiden „Sturm der Liebe“-Sturköpfe in diesem Leben keine Freunde mehr werden, merken sie schnell. Es kommt zum Eklat. Ariane realisiert, dass ihre Freundschaft mit Selina Risse kriegt: Christoph wird immer zwischen Ariane und Selina stehen.

Als hätte Ariane, die kürzlich mit einem Erpresser-Video die Zukunft von Rosalie bedrohte*, bisher nicht schon genug Ärger am Hals, muss sie nun auch noch ins Krankenhaus. Ein Feuer brach aus und sie entkam nur knapp den Flammen. Doch bevor sie sich auf den Weg ins Krankenhaus macht, muss sie noch Selina besuchen. Ariane teilt ihrer Freundin mit, dass die beiden nun besser getrennte Wege voneinander gehen. Doch nicht nur das: Mit Erik plant sie in die Karibik aufzubrechen. Sie möchte die vermeintlich letzten Momente ihres Lebens in vollen Zügen genießen. Wird Ariane dem Fürstenhof nun für immer den Rücken zukehren oder wird ihr jemand gar verraten, dass sie gar nicht todkrank ist? Die nächsten Folgen „Sturm der Liebe“ bieten für ARD-Fans auf alle Fälle reichlich Spannung. *nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare