Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fürstenhof-Hintergründe

Sturm der Liebe (ARD): Lesestoff für Serien-Fans

Zu sehen ist der Fürstenhof, Handlungsort der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“.
+
„Sturm der Liebe“ (ARD): Der Fürstenhof ist nicht nur Schauplatz der Serie, sondern spielt auch in den Romanen eine tragende Rolle.

Schon mal was von Valerie Schönfeld gehört? Die Autorin beleuchtet in ihren „Sturm der Liebe“-Romanen die Vorgeschichte beliebter Fürstenhof-Figuren.

München – „Sturm der Liebe“ zählt zu den absoluten Dauerbrennern im TV, seit 2005 fiebern die Fans mit den Saalfelds, den Sonnenbichlers und vielen anderen spannenden Charakteren mit. Aber die Liebes-Irrrungen und -Wirrungen sind nicht nur Mittelpunkt der ARD-Serie, sondern bilden auch die Grundlage von zwölf Büchern.

Valerie Schönfeld verfasste insgesamt zwölf Romane, die sich mit Hintergrundgeschichten einzelner „Sturm der Liebe“-Figuren befassen. Erfahren Sie bei nordbuzz.de, wer die Protagonisten der einzelnen Bände sind und welche Liebesbeziehungen hier näher beleuchtet werden. Lust, in Erinnerungen zu schwelgen? Dann nichts wie los! * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare