Bekannte Telenovela

Sturm der Liebe (ARD): Zuschauer schießen gegen Serien-Urgestein

Schauspieler Sepp Schauer als Hotelportier Alfons Sonnbichler
+
Schauspieler Sepp Schauer als Hotelportier Alfons Sonnbichler in „Sturm der Liebe“

„Sturm der Liebe“-Figur Alfons ist seit der ersten Folge ein fester Bestandteil der Telenovela. Jetzt teilen einige Zuschauer gegen ihn aus.

München - Schon seit über 15 Jahren ist der „Sturm der Liebe“-Portier Alfons Sonnbichler Teil des Fürstenhof-Dramas. Zusammen mit seiner Frau Hildegard gilt er als die gute Seele im fiktiven Dorf Bichlheims. Haben die anderen Hotelangestellten ein Problem, dann wissen sie: Alfons und Hildegard Sonnbichlersind immer für einen da.

Wie nordbuzz.de* berichtet, schießen jetzt „Sturm der Liebe“-Zuschauer gegen Alfons. Denn in den Kommentaren der offiziellen SdL-Seite vom Ersten wüteten einige User und bezeichneten den Hotelportier sogar als „Schleimbeutel“. Harte Worte für das Fürstenhof-Urgestein. Denn sonst erfreute sich das Sonnbichler-Paar stets großer Beliebtheit. *nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Kommentare