Nach sieben Jahren Verlobung

Die Wollnys: Freudige Nachricht! Bei dieser Tochter läuten die Hochzeitsglocken

+
Nach sieben Jahren Verlobung geben sich Sarafina Wollny und Peter Heck endlich das Ja-Wort. 

Neue Liebes-Nachrichten aus dem Hause Wollny: Nachdem Calantha Wollny ihr Baby bekam, tritt nun eine andere Wollny-Tochter vor den Traualtar - und das nach sieben Jahren Verlobung. 

Update vom 7. Februar 2019: Endlich ist es so weit: Nach acht Jahren Beziehung wollen sich Wollny-Tochter Sarafina und ihr Verlobter Peter Heck in wenigen Monaten das Ja-Wort geben. Die Hochzeitsplanungen und natürlich auch der große Tag selbst werden in der RTL-2-Serie „Die Wollnys - Eine schreckliche große Familie“ zu sehen sein. 

Wann die Hochzeitsfolge ausgestrahlt wird, ist bisher noch nicht bekannt. Fest steht jedoch bereits, dass Sarafina und Peter noch dieses Jahr den Bund der Ehe schließen wollen. Die Wollnys sind schon ganz aus dem Häuschen und wollen sich nun in die Vorbereitungen stürzen. „Wir freuen uns sehr auf die nächsten Monate voller Planung und Spannung“, schrieb Sarafina bei Instagram.

Silvia Wollny freut sich, dass Peter ihr Schwiegersohn wird

Und auch Mama Silvia Wollny kann es kaum erwarten. „Als ich erfahren habe, dass Sarafina und Peter heiraten wollen, habe ich mich wahnsinnig gefreut. Die beiden sind jetzt schon seit über acht Jahren zusammen und haben das verflixte siebte Jahr überstanden“, sagte sie gegenüber RTL 2. „Ich freue mich auch, den Peter hier in der Familie als Schwiegersohn begrüßen zu dürfen.“

Den nächsten Schritt in ihrer Beziehung haben sich Sarafina und Peter wohl gut überlegt. Immerhin waren die beiden ganze sieben Jahre lang verlobt. Nur eins fehlt noch, um das Glück des jungen Paars perfekt zu machen: ein Baby. Damit wollte es bei Sarafina und Peter bisher noch nicht klappen, aber was nicht ist, kann ja noch werden. 

Wer wissen will, wie es bei den Wollnys weitergeht, kann das immer mittwochs, 20.15 Uhr bei RTL 2 herausfinden. Der Sender präsentiert außerdem ab März eine neue Kochshow. „Meine Küche rockt“ bringt Intrigen, Zickereien und natürlich motivierte Hobbyköche mit sich.

Auch interessant: Luxus-Stylistin mit persönlicher Grenzerfahrung in TV-Show: „Ich will heim in meinen Spa“

Die Wollnys: Das Baby ist da! Und es hat einen sehr seltsamen Vornamen

Update vom 2. Januar 2019: Die Wollnys freuen sich über ein neues Familienmitglied. Am Freitag, 21. Dezember, hat Tochter Calantha (18) per Kaiserschnitt ihr Baby bekommen. „Ich bin jetzt wieder Oma geworden. Ich fühle mich super, einen kleinen Krümel im Arm liegen zu haben und bin sehr stolz auf Calantha“, sagt deren Mutter Silvia Wollny. „Die Geburt ist soweit gut verlaufen. Calantha hat einen kleinen Wonneproppen zur Welt gebracht mit 50 Zentimeter und 3.465 Gramm.“ Das Baby soll Cathaleya heißen. „Eine Orchideenart. Calantha ist ja auch eine Blüte und hier ist jetzt eine kleine Orchidee daraus geworden.“

Die Wollnys - Das Baby ist da

(Mehr Informationen über Calantha und ihre kleine Tochter am 2. Januar um 20.15 Uhr bei rtl2.de) 

Calantha Wollny ist schwanger: Das will sie anders machen als die meisten Eltern

Es war die sensationelle Enthüllung zum Start der neuen Staffel von „Die Wollnys“ (mittwochs 20.15 Uhr bei RTL 2): Tochter Calantha ist schwanger. Mit einem Thema, das viele werdende Eltern beschäftigt, will sie sich aber nicht befassen: Muss sie für ihr Kind Jungen- oder Mädchenkleidung besorgen?

Calantha Wollny will nämlich vor der Geburt nicht wissen, welches Geschlecht ihr Nachwuchs hat. „Ich möchte mich überraschen lassen“, sagt die 17-Jährige. Für sie zählt momentan nur: „Hauptsache es kommt gesund auf die Welt“.

Kann man das so einfach ignorieren? Calantha Wollny setzt damit die Tradition ihrer Mutter Silvia fort. „Ich habe mir auch nie verraten lassen, was es wird“, verrät die Elffach-Mama. „Man geht den ganzen Schmerz durch, aber den vergisst man so schnell, wenn man das Baby im Arm hat und dann erst sieht, was es ist.“

Die Wollnys: Rätselraten um Schwangerschaft

Vor einigen Tagen hatte Mama Silvia Wollny die große Nachricht bereits auf ihrem Facebook-Profil angekündigt: Eine ihrer Töchter ist schwanger. Von denen gibt es bekanntlich acht: Jessica (35), Sylvana (26), Sarafina (23), Sarah-Jane (19), Lavinia (18), Calantha (17), Estefania (16) und Loredana (14). Also war das Rätselraten groß, welche der Wollny-Damen Nachwuchs erwartet. 

Die Wollnys: Tochter Calantha ist schwanger

Zum Star der neuen „Wollny“-Staffel kam nun raus: Calantha Wollny (17) ist schwanger. Nach einer tragischen Fehlgeburt vor zwei Jahren erwartet sie abermals Nachwuchs.

„Als ich erfahren habe, dass ich schwanger bin, habe ich es natürlich als erstes Mama erzählt“, sagt Calantha der Bild-Zeitung. Zum Start der neuen Staffel von „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ am heutigen Mittwoch auf RTL2 (ab 20.15 Uhr wieder neue Doppelfolgen) lüftet die Boulevardzeitung das Baby-Geheimnis im Hause Wollny.

Auf Facebook hatte Calanthas Mutter Silvia mit einem Ultraschallbild verraten, dass sie abermals Großmutter wird. Dazu schrieb sie: „Für mache ist der 13. ein Tollpatschtag, aber für mich ist er heute ein wunderschöner Tag mit tollen Neuigkeiten. Damit überraschte mich eine meiner Mädels, die jetzt auch zum 1. Mal Mama wird und sie ist schon im 5. Monat, also dauert es nicht mehr so lange bis sie ihr kleines Wunder im Arm halten kann. Bei uns wird es nie langweilig.“

Mit dieser Nachricht war bereits klar, welche Wollny-Tochter nicht schwanger sein kann: Nämlich Sylvana (26), die bereits die Tochter Celina-Sophie hat. In einer Instagram-Story verriet zudem Sarafina Wollny (23), dass sie auch kein Baby erwarte. 

Calantha Wollny ist schwanger: Baby nach Negativ-Schlagzeilen

Nach einigen negativen Schlagzeilen macht Calantha ihrer Mutter Silvia mit dem Nachwuchs endlich wieder Freude. Im vergangenen Jahr machte sie mit einer Fehlgeburt, einer Irrfahrt mit dem Wollny-Mobil, einem Gerichtstermin und mit Jugendknast von sich reden. Silvia Wollny brachte ihre Tochter schließlich dazu, sich in Therapie zu begeben. Und die hatte offensichtlich Erfolg. Der InTouch verriet Silvia Anfang 2018: „Calantha machte letztes Jahr sehr viele Schlagzeilen. Sie ist in falsche Kreise abgerutscht. Aber sie hat sich wieder gut gefangen – sehr gut sogar. Und das zählt! Sie hatte genug Hände zur Hilfe, die sie aus dem Loch wieder rausgezogen haben.“

Ein der Töchter ist schwanger. "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" laufen ab 1. August 2018, um 20:15 Uhr mit neuen Doppelfolgen bei RTL2.

Im September wird Calantha volljährig. Immerhin hat sie bereits einen Hauptschulabschluss in der Tasche, so dass einer Ausbildung auch nichts im Weg steht. Bei der Schwangerschaft steht Silvia voll hinter ihrer Tochter, verrät Calantha der Bild: „Ich bekomme jetzt schon so viele Tipps von ihr. Das ist eine riesige Hilfe für mich. Aktuell geht es mir sehr gut. Ich hoffe, dass das so bleibt.“ Was sie allerdings nicht verrät: Wer der Vater ihres Kindes ist.

Nach einer Fehlgeburt vor zwei Jahren - damals verlor Calantha das Kind im vierten Monat - wartete sie nun bis zum fünften Schwangerschaftsmonat, mit der Baby-Nachricht.

fro

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT