Heißer Akt in Bremen

Heißes Liebesspiel! Paar treibt es zu wild - Frau auf Straße reagiert drastisch

+
Ein unerwarteter Besuch hat ein Liebespaar in Bremen überrascht. War der Liebesakt zu heiß?

Ein Paar trieb es beim Liebesspiel in Bremen sehr wild. Das wurde Mann und Frau plötzlich zum Verhängnis. Unerwarteter Besuch stand vor der Tür.

  • Zu heißes Liebesspiel in Bremen?
  • Überraschtes Pärchen wird von Türklingel aus dem Akt gerissen
  • Vor der Tür steht ein unerwarteter Besuch

Bremen - Ein Pärchen ist in der Bahnhofsvorstadt in Bremen plötzlich aus dem Liebesspiel gerissen worden. An der Tür wartete zur Mittagszeit ein unerwarteter Besuch auf die Beteiligten, die in dieser Situation sicherlich nicht damit gerechnet haben dürften. Über den ungewöhnlichen Vorfall vom 13. Juli 2019 berichtet nordbuzz.de*

Bremen: Zu heißes Liebesspiel beschert einem jungen Pärchen unerwarteten Besuch

In Bremen staunte ein Pärchen nicht schlecht, nachdem es unerwartet von der Türklingel aus dem offensichtlich heißen Liebesspiel gerissen wurde. Vor der Tür wartete nämlich ein Besuch, mit dem das junge Paar in dieser Situation ganz sicher nicht gerechnet haben dürfte. Das experimentierfreudige Pärchen vergnügte sich so laut, dass eine auf der Straße vorbeilaufende Passantin auf das Duo aufmerksam wurde.

Dagegen erlebte ein 43-jähriger aus Bremen einen Albtraum-Urlaub in der Türkei.

Bremen: Experimentierfreudigkeit wird jungem Paar zum Verhängnis

Die irritierte Frau vernahm Schreie und Peitschenknallen, weshalb für sie klar war: hier muss es sich um ein grausames Verbrechen handeln. Die Passantin rief die Polizei Bremen, die schnell mit einem Streifenwagen vor Ort war. Die alarmierten Ordnungshüter nahmen die außergewöhnliche Geräuschkulisse ebenfalls wahr und machten die Wohnung des Pärchens im zweiten Obergeschoss des Mehrparteienhauses in Bremen als Tatort ausfindig.

In Bremen versuchten drei Männer einen 21-Jährigen in ihrem VW-Passat auszurauben, nachdem sie ihn hinterlistig dorthin gelockt hatten. In Oldenburg bei Bremen wollten dagegen zwei Polizeikommissare einen Geldtresor aufknacken, als es plötzlich zu einer Explosion kam. Dagegen machte die Polizei in Verden bei Bremen einen schrecklichen Fund, nachdem sich ein Mann in Bayern den Beamten gestellt hatte.

Bremen: Passantin hört laute Schreie und Peitschenknallen und alarmiert die Polizei

An der Wohnungstür angekommen sorgte die Polizei dann jedoch für einen peinlichen Moment. „Ein sichtlich überraschtes Pärchen öffnete den Polizisten die Tür“, hieß es vonseiten der Polizei in Bremen. Das Paar sorgte anschließend aber schnell für die nötige Aufklärung. Das Liebesspiel des Pärchens war schlichtweg ein bisschen zu heiß ausgefallen.

Hinweise auf eine mögliche Straftat ergaben sich folglich aber nicht. "Ob bei dem Gespräch jemandem die Röte ins Gesicht stieg, wurde nicht überliefert", ließ die Bremer Polizei humorvoll verlauten.

Zudem kam es in Bremen zu einer brutalen Messer-Attacke vor einem Parkhaus. Derweil sorgte ein Traktor-Fahrer in Delmenhorst bei Bremen für Fassungslosigkeit bei der Polizei. In Bremen bedrohte ein zwölfjähriger Junge eine Frau mit einer Waffe.

Zu wirklich schrecklichen Vorfällen kam es zuletzt auch in Bremen. So wurde ein 21-Jähriger entführt und im Keller gefoltert. Ein anderer junger Mann wurde mit einem Messer niedergestochen. Bei einem schweren Unfall nahe Bremen kam ein junger Mann beim Ausweichen eines Rehs ums Leben. In einer Diskothek in Wildeshausen bei Bremen kam es zudem zu einer versuchten Vergewaltigung.

Nag

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Zurück zur Übersicht: Boulevard

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT