Sänger am Abgrund

Sarah Connor: Marc Terenzi mit Alkohol-Drama - was passiert nun mit ihren Kindern?

  • schließen

Sarah Connor und Marc Terenzi  waren verheiratet. Nun machte er ein Geständnis. Er kämpfte in der Vergangenheit mit einem Alkoholproblem.

  • Sarah Connor und ihr Ex-Mann Marc Terenzi haben zwei Kinder
  • Die Ehe der beiden wurde 2010 geschieden
  • Marc Terenzi schockiert jetzt in einem Interview

Delmenhorst - Die einstige Bilderbuchbeziehung von der deutschen Popsängerin Sarah Conno r und Marc Terenzi ist schon lange Geschichte. Beide haben sich nach der Ehe in unterschiedliche Richtungen entwickelt. Während Sängerin Connor aus Delmenhorst bei Bremen sich ganz auf ihre musikalische Karriere konzentriert und auch im vergangenen Jahr mit ihrem Album "Herz Kraft Werke" und der Single "Vincent" die deutschen Charts gestürmt hat, ist ihr Ex-Mann Marc Terenzi in einem Sumpf aus Skandalen und Alkohol versunken. Der amerikanische Sänger öffnete sich in einem Bild-Interview und berichtete über seine Drogenvergangenheit.

Sarah Connor: "Vincent"-Sängerin und ihr "wildes Jahr 2019" - Marc Terenzi kein Thema

Zuletzt begeisterte Sarah Connor ihre Fans mit einem Instagram-Post, indem sie sich vom Jahr 2019 verabschiedete, "Bye Bye wildes Jahr 2019. Du warst das schönste seit Jahren", schrieb Sarah Connor aus Delmenhorst bei Bremen dazu. Das letzte Jahr polarisierte Sarah Connor vor allem mit dem Song "Vincent": Die berüchtigte Zeile: "Vincent kriegt kein’ hoch, wenn er an Mädchen denkt", wurde von mehreren Radiosendern aus dem Lied gekürzt. Der Erfolg spricht trotzdem Bände, schließlich das aktuelle Album von Sarah Connor immer noch in den deutschen Charts und das schon seit 39 Wochen (Stand: 13.01.2020), berichtet nordbuzz.de*

Wichtiger als die Karriere, die Sarah Connor auch ins Fernsehen führte, seien ihr aber immer ihre Kinder, sagte sie zu der Zeitung die Bunte (Achtung, Artikel liegt hinter Bezahlschranke). Die vier Kinder der 39-jährigen Sängerin aus Delmenhorst bei Bremen würden den Hauptteil ihrer Zeit beanspruchen und auch ihre "größte Inspiration" sein. „Die Familie steht an erster Stelle, und das beeinflusst natürlich alles – mein Denken, mein Handeln, meine Ängste, meine Sorgen, meine Wut“, sagte die Sängerin laut Intouch. Über ihren aktuellen Ehemann und Manager Florian Fischer schwärmte Sarah Connor: "Ich bin stark, weil er mich liebt." Über ihren Ex-Mann Marc Terenzi verlor sie hingegen bei Bunte keine Worte. Spielt da seine gefährliche Alkohol-Vergangenheit eine Rolle dabei?

Im Jahre 2005 waren die beiden Popsänger noch verheiratet.

Sarah Connor: Beichte von Ex-Mann Marc Terenzi: "Zwei Flaschen Wodka am Tag"

Reality-TV Star Marc Terenzi erzählte in dem Interview der Bild (Achtung, Artikel liegt hinter Bezahlschranke) von "regelmäßigen Blackouts" und dem Trinken bis zur Besinnungslosigkeit. Es sei normal gewesen, damals bis zum nächsten Morgen zu trinken und dann am Nachmittag einfach weiterzumachen. Einmal sei er im Krankenhaus aufgewacht und hatte angeblich 4,9 Promille im Blut. "Zwei Flaschen Wodka am Tag waren da völlig normal", so der Ex-Mann von Sarah Connor

In der Absicht seine Sucht in den Griff zu bekommen, begab sich Marc Terenzi in ärztliche Behandlung. Der Ex-Mann von  Sarah Connor nahm ein Mittel namens Disulfiram. Die sollte zur Alkohol-Unverträglichkeit führen. Dennoch nahm der Sänger die Behandlung nicht ernst: "Nachdem ich das abgesetzt hatte, habe ich weitergefeiert." Die Alkohol-Sucht ließ ihn nicht aber los, denn er könne "ohne Alkohol nicht funktionieren"

Sarah Connor: Ex-Mann Marc Terenzi beteuert "clean" zu sein - dennoch Rückfälle 

Mit der Begründung, dass sein gesamter Freundeskreis aus Feierwütigen bestand, kündigte er allen die Freundschaft. Marc Terenzi versicherte, seit einem Jahr clean zu sein. "Clean mit zwei Rückfällen", sagte er - die Rückfälle aber ohne Blackout. Nichtsdestotrotz soll Besserung in Sicht sein: Der Ex-Mann von Sarah Connor ernährt sich jetzt vegan, lebt gesünder und findet Halt bei seiner neuen Freundin Viviane. "Sie ist das Beste, was mir je passiert ist", sagte Terenzi hoffnungsvoll. 

Auf Instagram zeigte der Ex-Mann von Sarah Connor zudem, dass ihm Kinder am Herzen liegen. Zu einem Video, in dem er seinen Song "Better Days" singt, schrieb Marc Terenzi: "Lets make the world a better place .... if not for us then for our children." Übersetzt bedeutet das: "Lass uns die Welt zu einem besseren Ort machen...wenn nicht für uns, dann für unsere Kinder." Derweil kam es bei Familie Connor zu einem echten Mobbing-Drama und kontrovers war auch, dass die getragene Unterwäsche der Sängerin Sarah Connor von Oliver Geissen im TV gezeigt wurde. 

Sarah Connor und Marc Terenzi: Sorge um gemeinsame Kinder?

Was Sarah Connor von alledem hält, ist schwer zu deuten. An Weihnachten postete die "Vincent"-Sängerin aus Delmenhorst bei Bremen ein Bild auf Instagram, das sie im Urlaub zeigt. Marc Terenzi, Vater der gemeinsamen Kinder Tyler und Summer, schrieb seine persönlichen Weihnachtsgrüße als Kommentar dazu: "Hello fam. Merry x-mas". Von Sarah Connor kam nur ein kurzes "Suuup" zurück, das so etwas wie "Was geht?" bedeutet. Die letzten Jahre im Alkoholexzess haben möglicherweise ihre Spuren in der Beziehung der beiden hinterlassen. Ob Sarah Connor in Zukunft sich weiter von Marc Terenzi aus Sorge um ihre Kinder distanzieren wird, bleibt offen. Derweil nahm Sarah Connor sich vor ihrer großen Sommertour eine Auszeit und verriet auf Instagram, welchen Herzenswunsch sie sich auf ihren Reisen erfüllen wird. Jetzt überraschte die Sängerin mit einem Familien-Bild: Erstmals seit 15 Jahren zeigte Sarah Connor ihren Sohn Tyler, wie *tz.de berichtet. Derweil ging es für Sarah Connor aufOrca-Expedition in die norwegische Arktis. Von dort schickte sie ihren Fans auf Instagram eisige Grüße.

Ein anderer Post der "Vincent"-Interpretin, sorgt für Aufsehen. Die Fans der SängerinSarah Connor sorgen sich: "Geht es dir gut?"

*nordbuzz.de und tz.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Quelle: nordbuzz.de

Rubriklistenbild: © Jörg Carstensen/Patrick Seeger/dpa

Zurück zur Übersicht: Boulevard

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT